category-food category-health checkmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletterpowered-by
Gegrilltes Rinderfilet mit Grillgemüse, Drillingskartoffeln und Portwein-Schalotten-Sauce ©Marian Vejcik | Dreamstime.com

Gegrilltes Rinderfilet mit Grillgemüse, Drillingskartoffeln und Portwein-Schalotten-Sauce

So viel Gutes auf einmal. Unser Grill-Experte Hartmut „Josh“ Jabs zeigt dir, wie du ein Rinderfilet gekonnt zu einem ausgezeichneten Grill-Menü verarbeitest.


  • Zeitaufwand aufwändig
  • Schwierigkeit Mittel
  • Nährwert 530 Kcal/Port.

Zutaten

Für 4 Portionen - +
  • 4 g Rinderfilet (je ca. 250 g)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 600 g Drillingskartoffeln
  • 1 rote und gelbe Paprika
  • 1 Zucchini
  • 8 ganze Champignon
  • 100 g Butterschmalz
  • Etwas Olivenöl, Salz und Pfeffer, frische Kräuter (Rosmarin, Thymian, Knoblauch)

Zubereitung


Die Rinderfilets aus dem Kühlschrank nehmen und bei Zimmertemperatur ruhen lassen.


Das Gemüse bis auf die Champignons waschen und abtrocknen.


Die Drillingskartoffeln halbieren und auf den Grill bei mittlerer Hitze grillen.


Die Kartoffeln und die Zucchini längs, – die Paprika durch den Stiel halbieren die Champignons mit einem Pinsel von den Erdresten säubern und alles bei mittlerer Hitze jeweils auf der geschnittenen Seite grillen (ca. 5 Minuten).


Das Gemüse vom Grill nehmen und nach Sorten getrennt in Töpfe bei geringer Temperatur und mit etwas Olivenöl garen lassen.


Wir haben nun 3 Töpfe mit Gemüse und 1 Topf mit Drillingskartoffeln. Jetzt geben wir folgende frische Kräuter zu: Thymian zu den Pilzen, Rosmarin zu den Zucchini, Knoblauch mit der Knoblauchpresse zu der Paprika. Den Sesam in der Pfanne anrösten und unter den Drillingskartoffeln heben.


Butterschmalz in einem Topf erhitzen.


Die Temperatur des Grills auf 400-500 °C erhöhen und jetzt die Filetsteaks scharf angrillen ca. 2-3 Minuten, dabei auf jeder Seite nach 1-1,5 Minuten einmal um 90° drehen.


Wenn beide Seiten stark angegrillt sind, werden jetzt die Steaks ringsum gegrillt und anschließend zum Nachgaren für ca. 8 Minuten in die Ruhezone gegeben (z.B. Backofen 120 °C Ober-u. Unterhitze, keine Umluft).


Die Schalotten pellen und in kleine dünne Scheiben schneiden und in der Pfanne mit etwas Butterschmalz karamellisieren und dann mit dem Portwein ablöschen.


Den Rinderfond dazugeben und das Ganze leicht kochend runter reduzieren. Mit Balsamico-Crema, Pfeffer und Salz abstimmen.


Die Steaks aus der Ruhezone nehmen und auf den Grill nochmal kurz allseitig erhitzen und anschließend auf den vorgewärmten Teller legen.


Mit dem Löffel die heiß geklärte Butter über die Steaks geben.


Das Gemüse, Drillingskartoffeln und die Portweinsauce noch mal kurz erhitzen und alles schön auf dem Teller anrichten.

Guten Appetit!

So wirst du die Kalorien wieder los:

  • running 68 Min. Laufen
  • swimming 48 Min. Schwimmen
  • cycling 59 Min. Radfahren
  • dancing 105 Min. Tanzen

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant