category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
gefüllte Pizzabrötchen Koch-Mit.de

Gefüllte Pizzabrötchen aus der Muffinform

Pizzabrötchen sind schnell gemacht und super lecker. Ideal zum Snacken, Dippen oder als Fingerfood für Partygäste. Die gefüllten Pizzabrötchen sorgen für Pizza-Gefühl in kleinen Happen.


  • Zeitaufwand schnell
  • Schwierigkeit
  • Nährwert 180 Kcal/Port.

Zutaten

Für 12 Portionen - +
  • 400 g Pizzateig aus dem Kühlregal
  • 170 g Mozzarella
  • 24 Scheibe(n) Salami
  • 1 Becher Pizzasauce
  • 25 g geriebener Parmesan
  • 50 g Butter
  • 1,5 Teelöffel italienische Gewürzmischung
  • 0,5 Teelöffel Salz
  • 1 große Prise Knoblauchpulver

Zubereitung

Gefüllte Pizzabrötchen

Mit Mozzarella, Salami und typischer Pizzasauce – Pizzabrötchen sind ideal, wenn eine ganze Pizza einfach zu viel ist oder man nur schnell etwas snacken will. Zudem sind sie ganz leicht in der Muffinform zuzubereiten. Bei den Zutaten kannst du natürlich genau so variieren, wie auf einer Pizza. Zum Beispiel eignen sich auch Schinken, Pilze und Tomaten für die Brötchen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Als erstes die Arbeitsfläche mit Mehl bestreuen. Den frischen Pizzateig in 12 gleichgroße Teile zerteilen. Diese jeweils zu kleine Bällchen formen und anschließend einzeln dünn ausrollen.


Den Mozzarella in Würfel schneiden.  Zuerst je 1 EL Pizzasauce mittig auf ein Stück Teig geben und dann mit etwas Mozzarella und je 2 Scheiben Salami belegen. Die Teigränder hochnehmen, zusammendrücken und das Pizzabrötchen zu einer Kugel formen. So mit allen Teigstücken fortfahren.

Den Backofen auf 190 °C Ober-/ Unterhitze vorheizen.


Das Muffinblech einfetten und die Pizzabrötchen mit glatten Seite nach oben in die Mulden legen. Butter in einem Topf zerlassen. Die Teigkugeln damit einpinseln und mit Knoblauchpulver und Salz bestreuen. Wer mag, kann jetzt auch noch getrocknete Kräuter oder kleine Oliven-Scheiben auf die die Pizzabällchen legen. AUßerdem mit Parmesan oder geriebenem Käse bestreuen.


Die gefüllten Pizzabrötchen abschließend für 20 Minuten backen bis sie etwas Farbe bekommen haben. Die Pizzabrötchen-Muffins eignen sich besonders gut zum Dippen.

Noch mehr schnelle Ideen für Pizza-Snacks:

Guten Appetit!

So wirst du die Kalorien wieder los:

  • running 23 Min. Laufen
  • swimming 16 Min. Schwimmen
  • cycling 20 Min. Radfahren
  • dancing 36 Min. Tanzen
Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Passende Produkte

Produkte im nächsten MediaMarkt entdecken

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant