category-food category-health checkmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletterpowered-by
Fruchtiges Fenchelgemüse mit Grapefruit ©Tinka Manneck

Fruchtiges Fenchelgemüse mit Grapefruit

Das Fenchelgemüse mit fruchtiger Note stammt aus der mediterranen Küche, wo Fenchel in jeglicher Form äußerst beliebt ist. Kein Wunder, denn er ist leicht und durch viele Vitalstoffe besonders gesund. Mit nur 19 Kalorien auf 100 gr ist Fenchel daneben ein aromatischer Schlankmacher. Das Rezept eignet sich als schmackhafte Beilage für Fisch oder Geflügel, kann aber auch mit Reis oder Brot als Hauptmahlzeit gegessen werden.


  • Zeitaufwand schnell
  • Schwierigkeit Mittel
  • Nährwert 180 Kcal/Port.

Zutaten

Für 4 Portionen - +
  • 1,5 kg Fenchelknollen mit Grün
  • 2 Grapefruits
  • 1 rote Zwiebel
  • 150 ml Weißwein
  • 4 Esslöffel Wermut
  • 150 ml Wasser
  • 2 Esslöffel Öl
  • Etwas Salz, Pfeffer

Zubereitung


Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden. Fenchel putzen.

Zutaten fuer fruchtiges Fenchelgemuese.

Das fedrige Grün sammeln, fein hacken und aufbewahren. Die Knollen vierteln und den Strunk entfernen.

Fenchel fuers Braten geschnitten.

Grapefruits vierteln. Das Fruchtfleisch ausschneiden, das Weiße entfernen und die Fruchtfilets aus den Trennhäuten entnehmen. Die Filets zur Seite legen. Das übrige Fruchtfleisch und Rückstände auspressen und den Saft bereitstellen.


Ofen auf 180 Grad vorheizen. Öl in einer Pfanne (oder einem Bräter) erhitzen und die Fenchelknollen kräftig anbraten. Zwiebeln hinzugeben und glasig andünsten. Mit Wasser, Wein und Wermut ablöschen.

Fenchel und Zwiebel werden angebraten.

Mit Pfeffer und Salz würzen. Fenchelgemüse in eine ofenfeste Form geben (oder im Bräter belassen) und mit Alufolie bedecken.


Im Backofen etwa 30-40 Minuten garen. Sobald das Gemüse weich ist, Grapefruits und Saft in der Form verteilen und das Fenchelgrün hinzugeben. Weitere 5 Minuten garen.

Fenchel mit Grapefruit gebacken.

Tipp für Fenchelanfänger: Der Fenchel ist fertig, wenn er weich ist und mit der Gabel einfach gestochen werden kann.

Guten Appetit!

Fit & Gesund

Warum ist das Rezept gesund:

  • Die mediterrane Küche hat Fenchel schon lange für sich entdeckt, in Deutschland ist er auf dem Vormarsch. Keine Wunder, ist er ein wahres Superfood.
  • Fenchel hat nur sehr wenige Kalorien und ist daher ein natürlicher und leckerer Schlankmacher.
  • Er ist reich an Eisen: In 100gr Fenchel sind 2,7 mg Eisen enthalten, das entspricht etwa einem Viertel der empfohlenen Tagesdosis. Wer an Eisenmangel leidet, sollte Fenchel in den Speiseplan fest einplanen.
  • Fenchel ist ein echtes Vitamin C-Wunder und liefert beinahe doppelt so viel Vitamin C wie Zitrusfrüchte. Ein guter Push für das Immunsystem und auch gut für die Schönheit der Haut.
  • Fenchel ist reich an Kalium: Schon 200gr entsprechen dem Kalziumgehalt in einem Glas Milch und ist darüber hinaus gesünder. Nicht nur für Veganer eine gute Alternative.
  • Fenchel ist eine tolle Quelle für Folsäure, Vitamin A, Vitamin E und enthält beinahe alle B-Vitamine (außer B12). Vitamin B1 stärkt  das Herz und die Muskeln und entspannt die Nerven im gestressten Alltag. Vitamin E schützt die Gefäße und kann Demenzerkrankungen vorbeugen.

So wirst du die Kalorien wieder los:

  • running 23 Min. Laufen
  • swimming 16 Min. Schwimmen
  • cycling 20 Min. Radfahren
  • dancing 36 Min. Tanzen

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant