category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
French Toast aus der Heißluftfritteuse Guido Weber

French Toast aus der Heissluftfritteuse

French Toast aus der Heißluftfritteuse? Küchenchef Guido Weber zeigt dir, wie das im Philips Airfryer geht. Dazu gibt es Pflaumen- oder Apfelkompott. Mmh!


  • Zeitaufwand schnell
  • Schwierigkeit
  • Nährwert 363 Kcal/Port.

Zutaten

Für 4 Portionen - +
  • 11 g frische Hefe
  • 100 ml lauwarmes Wasser
  • 50 ml Vollmilch
  • 250 g Mehl vom Typ 550
  • 1 kleine Prise Meersalz
  • 25 g Zucker
  • 15 g weiche Butter oder Pflanzenöl
  • 2 Eier, verquirlt
  • 20 g Vanillezucker
  • nach Belieben Pflaumen- oder Apfelkompott

Zubereitung

French Toast aus der Heißluftfritteuse

French Toast ist unter den süßen Frühstückern äußerst beliebt. Hättest du gedacht, dass man ihn auch im Philips Airfryer zubereiten kann? Hier gibt’s das Rezept für French Toast aus der Heißluftfritteuse.


Die Hefe zusammen mit dem Wasser und der Milch in eine Schüssel geben und die Hefe darin auflösen. Nun unter ständigem Kneten in einer Küchenmaschine die restlichen Zutaten hinzugeben und auf Stufe 2 zu einem glatten Teig kneten.


Anschließend mit einem feuchten Tuch abdecken und ca. 45 Min. bei einer Temperatur von ca. 25-40°C gehen lassen. Der Teig sollte hierbei sein Volumen etwa verdoppeln.


In der Zwischenzeit neun feuerfeste Gläser (ca. 220 ml, max 10 cm hoch mit Deckel) buttern und die Ränder mit Mehl bestäuben.


Den Teig auf eine bemehlte Fläche geben und mit der Hand kräftig durchkneten. Danach die Gläser (oder die Backform) bis etwa zur Hälfte mit dem Teig füllen und erneut, ca. 45 Min. gehen lassen.


Den Airfryer auf 160°C 1 Min. vorheizen, die Gläser gut verschließen hineingeben und für 10 Min. backen (als großes Toastbrot ca. 20 Min.)


Das verquirlte Ei mit dem Vanillezucker gut vermengen. Das Toastbrot in die gewünschte Form schneiden und in dem Ei/Zuckergemisch wenden und etwas aufsaugen lassen.


Dann bei 180°C für ca. 3 Min. im Airfryer ausbacken und mit z.B. Pflaumenkompott servieren.

Tipp: Wenn du das Brot im Glas backst, hält es sich darin etwa 4- 5 Tage frisch. Nur kurz einmal bei 120°C warm machen und guten Appetit.

Guten Appetit!

So wirst du die Kalorien wieder los:

  • running 46 Min. Laufen
  • swimming 33 Min. Schwimmen
  • cycling 41 Min. Radfahren
  • dancing 72 Min. Tanzen
Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant