category-food category-health checkmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletterpowered-by
Fish & Chips ©Webedia

Fish & Chips

Mmh, Fischliebhaber aufgepasst: Frittierter Fisch mit Pommes - Das englische Nationalgericht, welches dort als Street Food gilt, lässt sich ganz einfach zu Hause zubereiten. Da fühlt man sich gleich wie ein waschechter Engländer!


  • Zeitaufwand normal
  • Schwierigkeit
  • Nährwert 860 Kcal/Port.

Zutaten

Für 2 Portionen - +
  • 1 - 2 große Kartoffeln
  • 1 Esslöffel Essig
  • 100 g Mehl
  • 200 ml helles Bier
  • 1,5 Teelöffel Backpulver
  • 2 Welsfilets
  • 1,5 l Frittierfett
  • Salz
  • Paprikapulver

Zubereitung

 


Die Kartoffeln schälen und in pommesdicke Stifte schneiden.


Kochplatte vorheizen und in einem mittelgroßen Topf Wasser kochen lassen. Anschließend den Essig dazugeben.


Die Kartoffelpommes hinzugeben und 10 Minuten kochen lassen.


Mehl auf zwei Tellern verteilen. Auf einem helles Bier und Backpulver verquirlen.


Die zwei Welsfilets mit Mehl von beiden Seiten einreiben und durch die Bier-Mischung ziehen.


Frittieröl in einem großen Topf oder in einer Fritteuse erhitzen und die Kartoffelpommes 3-5 Minuten frittieren. Anschließend aus dem Topf nehmen und die Pommes mit Salz und Paprikapulver in einer Schüssel vermischen.


Die Filets ebenfalls 3-5 Minuten frittieren. Nach der Hälfte der Frittierzeit einmal wenden. Nach dem Frittieren in vier gleich große Stücke schneiden.


Nach Belieben fertige Sauce Tartar auf dem frittierten Fisch verteilen.

Guten Appetit!

So wirst du die Kalorien wieder los:

  • running 110 Min. Laufen
  • swimming 77 Min. Schwimmen
  • cycling 96 Min. Radfahren
  • dancing 171 Min. Tanzen

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant