category-food category-health checkmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletterpowered-by
Entenbrust mit Macairekartoffeln und Portweinkirschen ©BOSS-Photo

Entenbrust mit Macairekartoffeln und Portweinkirschen

Mit dieser Entenbrust holst du dir die Sterneküche nach Hause.


  • Zeitaufwand schnell
  • Schwierigkeit Mittel
  • Nährwert 670 Kcal/Port.

Zutaten

Für 4 Portionen - +
  • 2 Entenbrust
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 ml Geflügelfond
  • 100 ml Sauerkirschsaft
  • 100 ml Portwein
  • 4 Esslöffel Sauerkirschen
  • 400 g Kartoffeln, mehlig
  • 50 g Speck
  • 1 Eigelb
  • 50 g Kartoffelstärkemehl
  • Etwas Schnittlauch, Salz, Pfeffer, Öl, Zucker, Muskatnuss

Zubereitung


Zuerst die Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden. Danach die Schalotte schälen und in kleine Würfel schneiden, die Knoblauchzehe fein hacken und die Sauerkirschen abtropfen lassen. Auch den Speck in kleine Würfel schneiden, in einer beschichteten Pfanne ohne zusätzliches Fett anbraten und den Schnittlauch in feine Streifen schneiden.


Die Kartoffeln in Salzwasser kochen, durch ein Sieb abgießen und noch heiß durch eine Presse drücken – mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Kartoffelstärkemehl hinzufügen und ordentlich vermengen. Die gebratenen Speckwürfel, Schnittlauch und das Eigelb hinzugeben. Jetzt kleine Plätzchen formen und mit etwas Öl in der Pfanne erhitzen bis die Plätzchen darin goldbraun von beiden Seiten angebraten sind. Die Entenbrust in einer Pfanne im Menüpunkt Geflügel Spezialente zum gewünschten Garegrad und eingestellten Bräunung garen.


Für die Soße einen Topf mit etwas Butter erhitzen und die Zwiebelwürfel und den gehackten Knoblauch darin farblos anschwitzen. Nun mit Portwein ablöschen und etwas einreduzieren. Anschießend mit dem Geflügelfond aufgießen, Gewürze und Kräuter hinzugeben und die Soße ebenfalls etwas einreduzieren lassen. Jetzt die Soße durch ein Sieb abseihen und die Sauerkirschen hinzugeben.


Bei Bedarf mit etwas in kaltem Wasser angerührtem Mehl binden und mit Salz und Pfeffer nochmals abschmecken.

Guten Appetit!

So wirst du die Kalorien wieder los:

  • running 86 Min. Laufen
  • swimming 60 Min. Schwimmen
  • cycling 75 Min. Radfahren
  • dancing 133 Min. Tanzen

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant