category-food category-health checkmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletterpowered-by
Currypaste selber machen

Currypaste selber machen

Warum nicht mal leckere Currypaste selber machen? So weisst du genau, was die Paste beinhaltet und kannst sie deinen Wünschen entsprechend anpassen und zum Beispiel noch schärfer machen. In unserem Video zeigen wir Dir ein schnelles Rezept für eine frische Currypaste, die du toll als Grundlage für Currys nehmen kannst, sich ein paar Teelöffel aber auch super für eine Fleisch-Marinade eignen, zum Beispiel Tikka Masala. Dazu einfach ein paar Teelöffel Currypaste mit etwas Öl mischen und Hähnchenbrustfilet darin für ein paar Stunden einlegen, bevor es weiter verarbeitet wird.


  • Zeitaufwand schnell
  • Schwierigkeit
  • Nährwert 25 Kcal/Port.

Zutaten

Für 10 Portionen - +
  • 2 Esslöffel brauner Zucker
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Esslöffel Senfkörner
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Esslöffel Kurkuma
  • 10 g Ingwer
  • 1 Zweig(e) Zitronengras
  • 1 große, rote Chilischote

Zubereitung


Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und die Chilischote entkernen und fein hacken.


Alle Zutaten in einen kleinen Mixer geben und zu einer feinen Masse pürieren.


Je nachdem, wie scharf du es magst, kann die Anzahl der Chilischoten angepasst werden.

Guten Appetit!

So wirst du die Kalorien wieder los:

  • running 3 Min. Laufen
  • swimming 2 Min. Schwimmen
  • cycling 3 Min. Radfahren
  • dancing 5 Min. Tanzen

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant