category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Caffé Shakerato Graef

Caffé Shakerato

Espresso an sich ist ja schon ein Genuss - wie wäre es an heißen Tagen mal mit einer eisgekühlten Variante, die beliebig mit Zitrone oder Likör verfeinert werden kann? Unser Partner Graef zeigt ein super einfaches Rezept für die Graef Siebträgermaschinen und den MS 702 Milchaufschäumer.


  • Zeitaufwand schnell
  • Schwierigkeit
  • Nährwert 11 Kcal/Port.

Zutaten

Für 2 Portionen - +
  • 50 ml Espresso (entspricht 1 doppeltem Espresso)
  • 5 Esslöffel gecrushtes Eis
  • 1 Teelöffel Zcker
  • ZITRONENSIRUP (OPTIONAL):
  • 2 unbehandelte Zitronen
  • 250 g Zucker
  • 125 ml Wasser

Zubereitung


Bereite zunächst einen aromatischen Espresso zu – am besten mit einer Siebträgermaschine, damit die Farbe der Crema perfekt und ihre Konsistenz kompakt und samtig wird.


Gib den Zucker erst in den heißen Espresso, damit er sich schneller auflöst.


Fülle ausreichend gecrushtes Eis oder kleine Eiswürfel in den Milchaufschäumer. Achtung: Zu große Eiswürfel behindern das Aufschäumen.


Geben Sie nun auch den Espresso in den MS 702 und schäumen sie ihn kalt mit dem zugehörigen Quirl auf (Quirl mit Spirale).


Jetzt nur noch die Shakerato-Gläser füllen (optional den Zitronensirup hinzugeben) – und fertig ist der coole Kaffeegenuss.

Guten Appetit!

Fit & Gesund

Tipp:

Wenn du das Orginalrezept variieren möchtest, verfeinere deinen Shakerato mit dem selbstgemachtem Zitronensirup oder auch mit Baileys oder Vanillelikör.

So wirst du die Kalorien wieder los:

  • running 1 Min. Laufen
  • swimming 1 Min. Schwimmen
  • cycling 1 Min. Radfahren
  • dancing 2 Min. Tanzen

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant