category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Brokkoli-Suppe ©stock.adobe.com/Foxys_forest_manufacture

Brokkoli-Suppe

Diese Brokkoli-Suppe punktet nicht nur mit ihrer Farbe. Mit diesem Rezept von unserem Partner Braun zauberst du mit nur wenigen Zutaten eine wahre Vitaminbombe.


  • Zeitaufwand normal
  • Schwierigkeit
  • Nährwert 110 Kcal/Port.

Zutaten

Für 2 Portionen - +
  • 400 g Brokkoli
  • 1 Zwiebel
  • 1 Zehe(n) Knoblauch
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • Wasser
  • Muskatnuss (gemahlen)
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung


Brokkoli waschen und in kleine Stücken schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden.


Brokkoli, Zwiebel, Knoblauch und die Gemüsebrühe in einen Topf geben. Den Topf mit Wasser auffüllen, sodass alles bedeckt ist.


Die Suppe zum Kochen bringen und ca. 10 Minuten köcheln lassen bis der Brokkoli weich wird.


Anschließend die Suppe mit einem Stabmixer pürieren bis sie glatt ist. Dann das Muskat hinzufügen.


Wenn die Suppe zu dickflüssig ist, mit Wasser nach Bedarf verdünnen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Guten Appetit!

So wirst du die Kalorien wieder los:

  • running 14 Min. Laufen
  • swimming 10 Min. Schwimmen
  • cycling 12 Min. Radfahren
  • dancing 22 Min. Tanzen
Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant