category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Avocadokuchen ©Sabrina Nickel

Avocadokuchen – saftig & schokoladig

Ein grüner Gourmet-Genuss: Schokolade trifft auf Avocado. Pistazien oben drauf und fertig ist das frühlingsgrüne Dessert. Für diese Kreation wird dich jeder nach dem Rezept fragen! Man darf sich schließlich auch mal etwas gönnen. Also: Kuchen vorbereiten und dann ab in die Nachmittags-Sonne um ein Stück zu genießen.


  • Zeitaufwand normal
  • Schwierigkeit
  • Nährwert 130.8 Kcal/Port.

Zutaten

Für 8 Portionen - +
  • 1 Avocado
  • 200 g Mehl
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 250 g Rohrzucker
  • 50 g Kakaopulver
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Backnatron
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 Esslöffel Apfelessig
  • 50 ml Sprudelwasser
  • 200 ml Mandelmilch
  • 50 ml Pflanzenöl
  • 0,5 Teelöffel Zitronensaft
  • 0,5 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 200 g Puderzucker
  • 50 g gehackte Pistazien
  • Etwas Margarine oder Butter

Zubereitung

Avocadokuchen – saftig & schokoladig

Habt ihr Lust auf einen saftig schokoladigen Nachtisch, es soll aber auch gesund sein? Na dann probiert unseren leckeren und einfachen Avocadokuchen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Heizt zur Vorbereitung den Ofen schon mal auf 180° C vor.

Los geht’s mit dem Teig. Dazu gebt ihr Mehl, gemahlene Mandeln, Rohrzucker, Kakaopulver, Backpulver, Backnatron, Salz, Apfelessig, Pflanzenöl, Mandelmilch und Sprudelwasser in eine große Schüssel. Halbiert die Avocado und kratzt das Innere der einen Hälfte mit Hilfe eines Löffels aus der Schale. Rührt nun die Avocado unter und mixt alles mit einem Handmixer oder der Küchenmaschine, bis ein geschmeidiger Teig entsteht.


Fettet nun die Kuchenform mit Margarine oder Butter etwas ein und bestäubt sie mit Mehl. So lässt sich später der Avocadokuchen wieder restlos aus der Form lösen. Gebt nun den flüssigen Teig in die Backform und stellt alles bei 180° Celsius für ungefähr 45 Minuten in den Ofen. Wenn ihr einen Zahnstocher in den Teig steckt und beim Herausziehen kein Teig mehr kleben bleibt, ist der Kuchen fertig. Nehmt den Kuchen aus dem Ofen und lasst ihn komplett abkühlen.


Zwischenzeitlich machen wir uns nun an die Glasur für den Kuchen. Kratzt nun die andere Hälfte der Avocado heraus und gebt das Innere in eine Schüssel. Verfeinert die Avocado mit Zitronensaft, Vanilleextrakt, Salz und Puderzucker. Rührt alle Zutaten kräftig unter und stellt die Glasur in den Kühlschrank, bis der Kuchen vollständig ausgekühlt ist.

Bestreicht den nun kaltgewordenen Kuchen gleichmäßig mit der Glasur und streut gehackte Pistazien darüber.

Guten Appetit!

So wirst du die Kalorien wieder los:

  • running 17 Min. Laufen
  • swimming 12 Min. Schwimmen
  • cycling 15 Min. Radfahren
  • dancing 26 Min. Tanzen
Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie gefällt dir das Rezept?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant