category-food category-health checkmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletterpowered-by
Gastroback Multicook ©Regina Denk

Ob Joghurt, Brot oder Gemüsechips – für alles gerüstet mit dem Gastroback Multicook

In den meisten Küchen, die ich kenne, gibt es für (fast) jeden Handgriff und jedes Gericht ein eigenes Gerät, hoch spezialisiert und hoch technisiert geht es bei den Hobbyköchen ans Werk. Kann ein Multifunktionsgerät wie der Gastroback Multicook mit den Spezialisten mithalten und für wen lohnt sich die Anschaffung? Das wollten wir mit dem Praxistest herausfinden.

Brot backen, frittieren, dämpfen, ja sogar Joghurt herstellen – das alles und mehr schreibt sich der Gastroback Multicook auf die Fahnen. Für seine vielen Talente kommt der kleine Alleskönner auf den ersten Blick sehr kompakt und handlich daher. Verschiedene Einsätze für die unterschiedlichen Funktionen – ob Joghurtbereiter oder Frittiereinsatz, alles ist übersichtlich im Inneren des Gerätes verstaut.

Wir starten klassisch mit dem Frittier-Programm und versuchen uns an einer Ladung hausgemachter Pommes – Kartoffeln und Süßkartoffeln gemischt. Das Ergebnis: nicht wirklich gesund, aber hervorragend im Geschmack. Als Mini-Fritteuse überzeugt der Gastroback auf ganzer Linie. Er kann alles, was ein klassisches Ein-Funktions-Gerät ebenfalls kann. Wir genießen vier Portionen Pommes in einer Ladung.

Gastroback

Heute sollten es Süßkartoffel-Pommes sein …

Gastroback

Das Ergebnis überzeugt.

Am nächsten Tag versuchen wir es etwas gesünder und dünsten Brokkoli und Blumenkohl, ebenfalls ein sehr gutes Ergebnis, das dem klassischen Wasserdampf in nichts nachsteht. Timer und voreingestelltes Programm machen es möglich, sich voll auf die Zubereitung der Fischbeilage, einem frischen Lachssteak, zu konzentrieren.

gatro_rosenkohl

Auch Kohl lässt sich ideal im Gastroback Multicook garen.

Für Fortgeschrittene wagen wir uns am Wochenende an ein klassisches Sauerteigbrot. Die Mischung für den Sauerteig haben wir fertig gekauft, den Rest nach Rezept und nicht mit Backmischung erstellt. Die Maschine produziert einen kleinen, netten Laib, der ganz gut schmeckt, mit frischem Bäckerbrot aber nicht mithalten kann. Dennoch sind wir zufrieden, denn wir wissen, was drin ist in unserem Brot.

An den Joghurt haben wir uns bisher noch nicht gewagt, zu unkompliziert der Griff im Supermarkt im Kühlregal. Allerdings steht ganz oben auf der Liste ein veganer Kokosjoghurt, den wir in jedem Fall ausprobieren wollen und hoffen, dass die Zubereitung ebenso gut gelingt, wie der Rest.

Gastroback

Der Multicook kann fast alles.

Der Multicook ist tatsächlich ein kleiner Alleskönner. In der Küche braucht er nicht viel Platz, er ist schnell aufgebaut, leicht zu reinigen und die Programme auf dem gut lesbaren Display eigentlich selbsterklärend.

Mein Tipp:

Ideale Ergänzung, wie wir finden für jedes Wohnmobil, jede Ferienwohnung und eigentlich ein Must Have für alle Studenten- und WG Wohnungen.  Ein tolles Kücheneinsteigergerät oder eben ein platzsparender Reisebegleiter für Genussmenschen, die auch beim Campen nicht auf Lieblingsgerichte verzichten wollen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie findest Du den Produkttest?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant