category-food category-health checkmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletterpowered-by
power roll pro uebung ©Regina Denk

Muskelkater vom Workout? Dagegen hilft die Medisana Power Roll Pro

Das erste Workout nach dem Jahreswechsel und etwa vier Wochen Fitness-Abstinenz hat es ganz schön in sich! Nicht nur merke ich beim Laufen und Turnen selbst, dass ich ganz schön aus der Übung bin, auch der Muskelkater am nächsten Tag ist nicht zu unterschätzen. Entspannung bis in die tiefliegenden Muskeln verspricht die Medisana Power Roll Pro.

Schnelle Muskelregeneration sowie Abhilfe und Vorbeugung bei Verspannungen, verspricht die Medisana Power Roll Pro. Ich bin gespannt und teste etwas steif, aber voller Hoffnung.

Die Rolle ist etwa 30 Zentimeter lang und damit deutlich kürzer als die in Fitnessstudios üblichen Tools. Eine Reihe von Übungen, vor allem für den Rücken und die Wirbelsäule, fallen damit von Anfang an weg. Meine Schmerzen konzentrieren sich aber gerade hauptsächlich auf Po und Oberschenkel und dafür ist das Gerät gut geeignet. Eine kleine Broschüre zeigt einen Überblick an Übungen. Diese Broschüre ist auch online auf der Herstellerseite als PDF verfügbar.

medisana-power-roll-pro

Dank der Broschüre wissen wir direkt, welche Übungen sich auf der Power Roll durchführen lassen.

Auf den ersten Blick sieht die Power Roll aus wie eine klassische Faszienrolle und alle üblichen Übungen können damit wunderbar durchgeführt werden. Das Besondere an der Rolle aber ist ihr eingebauter Motor, der die Power Roll von Innen heraus zusätzlich vibrieren lässt und so zu einem noch schnelleren und intensiveren Ergebnis führen soll. Ich bin gespannt. Wer diese Funktion nutzen möchte, muss die Rolle mit dem mitgelieferten Adapter erst mal aufladen, das dauert etwa 20 Minuten, danach ist das Gerät einsatzbereit.

medisana power roll

Nach dem Aufladen kann das Rütteln losgehen.

Vier unterschiedliche Intensitätsstufen lassen sich einstellen, dazu wird einfach ein kleiner Knopf an der Seite betätigt und schon rüttelt die Rolle los. Was im ersten Moment etwas erschreckend nach Eigenleben aussieht, tut in der Nutzung überraschend gut. Ein wenig Geschick bedarf es, die sich bewegende Rolle richtig unter dem Körper zu platzieren, aber der Massage-Effekt ist wirklich deutlich spürbar und fühlt sich sehr gut an. Stufe 1 und 2 für die Oberschenkel, Stufe 1 für die Arme waren meine Favoriten. Stufen 3 und 4 waren für mich persönlich bei 56 Kilo etwas zu stark, haben aber dem männlichen Tester mit mehr Kilos deutlich besser gefallen als 1 und 2. Besonders angenehm war die Massage-Funktion für uns beide im Schulterbereich, kurz haben wir überlegt, das Gerät einfach am Sofa festzuschnallen.

medisana power roll pro

Die Entspannung ist spürbar.

Trotz eingebautem Motor unterscheidet sich die Rolle auch im Gewicht kaum von klassischen Varianten und lässt sich leicht in der Fitnesstasche verstauen und mitnehmen. Muskelkater und Verspannungen waren am nächsten Morgen deutlich besser und für das anstehende Training gab es keine Entschuldigung

Mein Fazit:

Wer überlegt, sich eine Faszienrolle für den Heimgebrauch zuzulegen und nicht zu den langen Rollen für Wirbelsäule und Rücken tendiert, der macht sich mit der Medisana Power Roll Pro wirklich eine Freude. In dem kleinen Gerät steckt ordentlich Power für Training und Entspannung.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie findest Du den Produkttest?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant