category-food category-health checkmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletterpowered-by
Smoothe to go Unold Standmixer ©Sebastian Werner

Leckere Smoothies to go mit dem UNOLD Smoothie to go Standmixer

Warum kaufen, wenn es auch einfach, schnell und und kreativ Zuhause geht? Ich habe für euch den Smoothie to go Standmixer von UNOLD auf Herz und Nieren geprüft und zwar mit einem meiner Lieblings-Smoothies ...

Jeder kennt sie, jeder liebt sie: Smoothies! Die beliebten Drinks sind echte Vitaminbomben und entweder als grüne Gemüse- oder bunte Obst-Smoothies erhältlich. Doch warum eigentlich fertig kaufen, wenn es Zuhause doch auch einfach, schnell und vor allem mit selbst gewählten Zutaten geht? Mixer wie der Smoothie to go Standmixer von Unold machen es möglich. Schauen wir mal, ob der auch wirklich hält, was er verspricht.

Der erste Eindruck

Ausgepackt und positiv überrascht: Der Standmixer kommt sehr ordentlich verpackt mit einem kleinen (800 ml), aber hochwertigen Glasaufsatz daher. Alles ist fertig in Einzelteilen geliefert und muss nur zusammengesteckt werden – das geht binnen Sekunden! Der Unterbau hat ein angenehmes Gewicht, womit er zusammen mit dem aufgeschraubten Glasaufsatz schon einmal sehr stabil auf dem Untergrund zu stehen scheint. Ich bin gespannt, wie sich das später beim Mixen direkt verhält.

Bevor ich anfange, die Zutaten für meinen ersten Smoothie in den Glasaufsatz zu geben, entdecke ich neben dem eigentlichen Gerät noch zwei Kunststoff-Flaschen, mit je 300 ml und 500 ml Volumen angegeben (später dazu mehr). Dank diesen kann ich das Ergebnis meiner Mixkünste auch unterwegs genießen, großartig!

Smoothie to go Standmixer Unold

Die zwei mitgelieferten Kunststoff-Flaschen unterstreichen den „to-go“ Charakter.

Smoothie to go Standmixer Unold

Los geht’s: Alle Zutaten liegen bereit!

Still und vibrationsfrei

Mein Avocado-Orangen-Bananen-Smoothie stellt schon eine kleine Herausforderung an jeden Mixer dar, schließlich muss die Avocado fein zerkleinert werden, damit keine größeren Stücke übrig bleiben. Zur Auswahl stehen drei Geschwindigkeitsstufen, ich entscheide mich zunächst für Stufe I mit 17.000 U/Min und höre, wie das vierflügelige Messer zu drehen beginnt.

Smoothie to go Standmixer Unold

Prall gefüllt mit Vitaminen, nur noch eine Drehung vom Genuss entfernt.

Apropos Drehung im Betrieb: Der Mixer ist angenehm „leise“ und steht wie anfangs erwartet still und vibrationsfrei auf dem Untergrund. Nur aus Interesse, erhöhe ich zwischendurch auf Stufe II bei 24.000 U/Min, was allerdings völlig unnötig ist, da bereits in wenigen Sekunden alle Zutaten fein zerkleinert sind!

Smoothie to go Standmixer Unold

Praktisch, wenn man eine Kleinigkeit vergessen hat: Die Öffnung des Glasbehälterdeckels.

Im Gegensatz zu vielen hochpreisigen Modellen, lässt sich selbst das Messer komplett vom Glasbehälter abschrauben, womit die Reinigung – übrigens auch spülmaschinengeeignet – einfach ausfällt. Wirklich ein sinnvoller Gedanke!

Smoothie to go Standmixer Unold

Und fertig ist mein Smoothie, ein sehr leckeres Ergebnis.

Ich bin wirklich positiv überrascht, wie akkurat der Standmixer arbeitet, vor allem in dieser sehr günstigen Preisklasse unter 40,00€! Dabei hat er für meine Bedürfnisse alles erfüllt, was ein Mixer können muss und besitzt mit der höchsten Geschwindigkeitsstufe sogar noch Luft nach oben bei härteren Objekten.

Meckern auf hohem Niveau

Einen kleinen Kritikpunkt, der eigentlich keiner ist, habe ich jedoch auch: Die beiden Kunststoffbehälter sind laut Beschreibung für 300 ml und 500 ml ausgelegt. Allerdings zeigt die Skala des großen Bechers mit 200 ml, 400 ml und 600 ml schon einmal mehr an. Die des kleinen misst 200 ml und 300 ml. Ich konnte allerdings problemlos auch 400 ml – abgemessen beim Umfüllen aus dem großen Behälter – hineingeben und somit unterwegs wertvollen Platz sparen. Das bedeutet also: Beide Behälter fassen ~100 ml mehr an Volumen, was ja durchaus erwähnenswert ist.

Wenn du mehr über Sebastian erfahren möchtest, dann schau doch einfach hier vorbei: www.sebastianwerner.me

Mein Fazit:

Ein toller, preisgünstiger Standmixer, der für den normalen Hausgebrauch alles kann was er verspricht und dabei noch wenig Platz in der Küche wegnimmt. Dadurch, dass alles im Lieferumfang schon inklusive ist, stellt er ein Rundum-Sorglos-Paket für leckere Smoothies für 1-2 Personen dar. Aufbau und Bedienung sind schnell und unkompliziert, genauso wie die Reinigung der komplett zerlegbaren Einzelteile.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie findest Du den Produkttest?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant