category-food category-health checkmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletterpowered-by
Lurch Spirali ©Regina Denk

Gemüsenudeln für die große Runde – schnell und simpel mit dem Lurch Spirali

Egal ob Teilzeit- oder Vollzeitvegetarier, Veganer oder einfach nur Gemüse-Fan – mit vitaminreichen Gerichten macht man Genießern eine Freude, vor allem, wenn sie auch noch schick angerichtet sind. Super leicht und abwechslungsreich klappt das mit dem Spirali Gerät von Lurch. Ich habe ihn dem Härtetest unterzogen und das ist mein Urteil ...

Auf den ersten Blick sieht das Gerät noch nicht sehr beeindruckend aus. Komplett aus Kunststoff gefertigt, hatte ich so meine Bedenken, ob sich damit auch gut arbeiten lässt. Der Spirali wird komplett fertig geliefert, es müssen lediglich die Schutzfolien von den – ACHTUNG: messerscharfen –  Klingen entfernt werden. An den vier Standbeinen befinden sich kleine Saugnäpfe, mit denen das Gerät recht stabil auf glatten Oberflächen befestigt werden kann. Das klappt gut, vorausgesetzt der Untergrund ist geeignet und dann kann es auch schon losgehen.

lurch_komplett

Der erste Eindruck überzeugt noch nicht ganz.

Die vier verschiedenen Klingeneinsätze lassen, was die Gemüseformen angeht, keine Wünsche offen. Ob klassische Spaghetti oder lieber breite Spiralketten, hier ist alles möglich und die Einsätze können schnell und kinderleicht gewechselt werden. Gemüse, egal ob rund oder länglich, lässt sich sehr gut schneiden und mit der Halterung und Kurbel auch problemlos bis zum Ende durchdrehen. Im Gegensatz zu vielen anderen Geräten entsteht wenig Restabfall, was ich richtig gut finde.

lurch_gurke

Gemüsepasta beinahe ohne Reste.

lurch_karotte

Wenn eine üppige Portion Gemüsepasta her muss, dann ist der Lurch ideal.

Ob runde Zucchini, Karotten, rote Beete oder sogar etwas härtere Süßkartoffeln, die Klingen haben allen Herausforderungen Stand gehalten und sehr schöne Gemüsenudeln geliefert. Ist das Gerät einmal aufgebaut, lassen sich in kurzer Zeit wirklich große Mengen an Gemüse ohne viel Aufwand verarbeiten. Trotz der Plastik-Teile funktionieren Kurbel und der Schlitten wunderbar und im Nu türmen sich die Spaghetti. Perfekt, wenn man eine große Runde zum Beispiel mit einer Vorspeise beeindrucken möchte.

Lurch

Säubern lässt sich der Schneider von Lurch ganz einfach.

Auch gesäubert ist der Lurch recht unkompliziert. Einfach die Einsätze entfernen und alles in warmem Spülwasser waschen. Vorsicht: Bitte unbedingt eine Spülbürste mit Borsten verwenden, so lassen sich die Gemüsereste am besten entfernen und die Finger bleiben unverletzt.

Mein Fazit:

Auch wenn mich der Spirali optisch nicht zu hundert Prozent überzeugt, er kann allemal, was er verspricht und war überraschend leicht zu benutzen. Empfehlenswert vor allem für Familien und Köche, die gerne in etwas größere Runde zum gesunden Genuss bitten. Schnell aufgebaut, einfach bedient und rasch wieder verstaut, ist er in jedem Fall die Anschaffung wert.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie findest Du den Produkttest?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant