category-food category-health checkmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletterpowered-by
Gruener Smoothie in Glasern ©chichi-kitchen.de

Der Porsche für die Küche? Standmixer und Stabmixer von Carrera im Test

Als ambitionierte Köche, Food Blogger und Küchengeräte-Fans, war die Neugier auf den neuen Carrera Standmixer No 655 und den Stabmixer No 554 besonders groß. Können die Geräte das einhalten, was der ruhmreiche Name Carrera verspricht? Wir haben es getestet.

In unserem Doppeltest der neuen Küchengeräte-Reihe von Carrera widmen wir uns zu allererst dem No 655, Carreras neuem Standmixer mit integrierter Kochfunktion.

Der Standmixer No 655 ist ein echter Allrounder

Mit satten 1560 Watt, 20.000 Umdrehungen pro Minute und eingebauter Heizfläche, stellt sich der moderne Vierkämpfer gleich mehreren Disziplinen. Aber wird er sie auch alle bestehen? Wir sind gespannt!

Carrera Standmixer 655 im Produkttest

Unboxing: Geliefert wird der Carrera Standmixer gut verpackt und mit vielen Extras.

Edel, kinderleicht und funktional

Geliefert wird der Carrera Standmixer No 655 wie sein kleiner Bruder der Stabmixer No 554 auch, in einem edel anmutenden, mattschwarzen Karton. Ganz so, wie es einem hochpreisigen Küchengerät auch gebührt. Motor und Mixtopf sind zusätzlich in weiche Dustbags gehüllt, die den hochwertigen Eindruck weiter unterstützen. Der Aufbau gestaltet sich kinderleicht ebenso wie die intuitive Bedienung. Nach nicht einmal 30 Sekunden ist der 655er einsatzbereit. Ein digitaler Drehregler leitet durch die sieben voreingestellten Funktionen, inklusive automatischem Reinigungsprogramm und manuellem Modus.

Carrera Standmixer 655 mit gruenem Smoothie

Sieben voreingestellte Funktionen bietet der Standmixer 655 von Carrera.

Kochen

Insgesamt bietet der Carrera Standmixer drei automatische Kochprogramme. Jeweils eins für grob und eins für fein pürierte Suppen bis max. 100°C, sowie zusätzlich ein weiteres Programm für die Herstellung von Saucen oder für zum Beispiel Konfitüre bis max 80°C.

Dampfgaren

Wer möchte, kann nicht nur sein Gemüse im mitgelieferten Dampfgareinsatz dünsten, sondern auch Reis, Kartoffeln oder Nudeln lassen sich im Standmixer von Carrera kinderleicht zubereiten. Allerdings bleiben die Portionen recht überschaubar, da die Füllmenge des Einsatzes doch etwas begrenzt ist. Zwei Personen werden satt, ab einem dritten Mitesser, sollte man eher wieder zur konventionellen Zubereitungsart zurückkehren.

Mixen/der manuelle Modus

Wählbar sind im manuellen Modus Geschwindigkeiten von 7.000, 10.000, 15.000 und 20.000 Umdrehungen pro Minute. Jeder manuelle Mixvorgang dauert allerdings nicht länger als 30 Sekunden. Dadurch soll einem Überhitzen des Motors vorgebeugt werden. Dieser Umstand kann jedoch bei der Herstellung von Smoothies etwas nervig sein, da man für einen perfekten Smoothie, den Mixvorgang drei bis vier mal erneut starten muss. Zusätzlich gibt es noch eine Taste für ein manuelles Mixen. Diese muss permanent gedrückt werden und eignet sich eher dazu, um kurze Mixschübe zu aktivieren.

Eis crushen

Eine Disziplin die der Carrera Standmixer No 655 spielend beherrscht: Eis crushen. Eiswürfel in den Mixtopf füllen, ein Tastendruck, perfektes Crushed-Ice. Wer Spaß an selbst gemachten Cocktails hat, für den lohnt sich die Anschaffung des Carreras allemal.

Der Glasbehälter

Obwohl der gläserne Mixtopf durch die eingebaute Heizplatte recht schwer ist, liegt er durch seinen breiten, ergonomisch geformten Griff sehr gut in der Hand. Die Nachfüllöffnung ist ausreichend groß und der Deckel beinhaltet einen Ausgießer. Der Dosierverschluss im Deckel schließt fest. Im Gegensatz zu anderen Geräten, muss dieser nicht während des Mixvorganges per Hand gesichert werden. Der Glasbehälter ist einfach zu reinigen, auch ohne Zuhilfenahme der eingebauten Reinigungsfunktion. Geeignet für die Spülmaschine ist er jedoch nicht. Ebenso darf die Unterseite nicht in Wasser eingetaucht werden, da sonst die Kontakte beschädigt werden könnten. Leichte Verschmutzungen lassen sich aber problemlos unter fließendem Wasser beseitigen.

Der Carrera Standmixer No 655 im Härtetest

Wir sind große Fans von Grünen Smoothies und von daher ist es uns besonders wichtig, ein Gerät zu nutzen, das auch erstklassige Ergebnisse erzielt. Natürlich kann man für die Herstellung von Smoothies auch reguläre Küchenmixer nutzen. Hochleistungsmixer liefern jedoch einfach bessere Resultate, wenn es um die Feinheit, die Konsistenz und vor allem um den Geschmack geht.

Chichi Kitchen testet den Carrera Standmixer.

Alex und Chris vom Paleo und Low Carb Blog Chichi-Kitchen in Aktion.

Leider kann der Carrera Standmixer hier nicht zu 100% punkten. Trotz seiner 20.000 U/min, erzielt er bei der Herstellung eines Grünen Smoothies aus Blattspinat, Rucola und etwas Obst, kein absolutes Top Ergebnis. Der Smoothie bleibt auch nach dem vierten Neustart des Mixvorgangs noch leicht stückig. Für einen richtig cremigen und feinen Smoothie fehlt es hier leider doch gehörig an Leistung. Um auch grobfaseriges Blattgemüse zu zerkleinern, benötigt der Carrera ebenfalls länger als Vergleichsgeräte in der gleichen Preiskategorie.

Bei der Herstellung von reinen Obst-Smoothies ist allerdings nichts zu beanstanden.

Gruener Smoothie aus dem Carrera Standmixer

Grüne Smoothies erfordern Mixer mit einer besonders starken Leistung.

Der Carrera No 554 Stabmixer – leistungsstark und mit passendem Kartoffelstampfer-Aufsatz

Kommen wir nun zum zweiten Testkandidaten aus dem Hause Carrera. Der Stabmixer No 554 mit 6 frei wählbaren Drehzahlen und eingebautem Timer. Dazu haben wir den exklusiven Aufsatz für Kartoffelstampf gleich mit getestet.

Liederumfang des Carrera Stabmixers 554

Der Carrera Stabmixer 554 wird mit passendem Kartoffelstampfer-Aufsatz geliefert.

800 Watt Leistung, Drehzahlregulierung, sechs Gänge und ein Turbo…

… eine Maschine mit solchen Werten parkt eigentlich in der Garage, unsere steht dagegen in der Küche, an einem Sonderstellplatz.

Carrera Stabmixer Unboxing

Edel und schlicht verpackt kommt auch der Carrera Stabmixer 554 bei uns an.

Der neue Carrera Stabmixer No 554, im hochwertigen Gehäuse mit Edelstahl Mixfuß und LED Display, macht richtig Spaß. Er liegt sehr gut in der Hand und überzeugt auf ganzer Linie durch seine Performance. Genau wie sein großer Bruder der Standmixer No 655, crushed der No 544 Stabmixer Eis in Windeseile. Egal ob smooth, cremig oder nur leicht püriert, durch die frei wählbare Drehzahl, kann man immer genau die Leistung einstellen, die man benötigt. Wer möchte, kann durch die Timerfunktion zusätzlich die Mixzeit am Display verfolgen.

Keine Totalsanierung, dank integriertem Soft-Start

Durch den eingebauten Soft-Start, der die Geschwindigkeit des Carrera Stabmixers sanft und schonend hochfährt, spritzt einem das Mixgut nicht mehr unkontrolliert um die Ohren und die anschließende Renovierung der Küche bleibt dadurch aus. Allerdings kann es passieren, dass durch den zu sanften Start, gröberes Mixgut den Mixfuß verstopft. In den meisten Fällen reicht hier aber ein Druck auf die Turbo-Boost-Taste und schon sind die Messer wieder frei.

Carrera Stabmixer beim Pürieren

Der Carrera Stabmixer leistet beim Pürieren volle Arbeit.

Der Kartoffelstampfer Aufsatz

Der optionale Kartoffelstampfer Aufsatz macht seinem Namen alle Ehre. Ohne Kraftaufwand lassen sich so herrlich cremige Pürees oder der namensgebende Kartoffelstampf zubereiten. Da wir keine großen Freunde der hiesigen Kartoffel sind, haben wir den Aufsatz für ein leckeres Süßkartoffelpüree genutzt. Die noch leicht festgekochten Süßkartoffelstücke ließen sich durch den No 544 Stabmixer problemlos verarbeiten und wir waren mit dem Ergebnis mehr als nur zufrieden.

Ab sofort Stampft bei uns nur noch der Carrera.

Carrera Stabmixer Kartoffelstampfer

Wir haben mir dem Kartoffelstampfer-Aufsatz ein Süßkartoffelpüree hergestellt.

Unsere Experten und wir von Koch Mit haben noch viele weitere Produkte für dich gestestet!

Unser Fazit:

  • Der Carrera Standmixer No.655 besticht durch ein tolles Design, seine kinderleichte Bedienung und die hochwertige Verarbeitung. Der Motor hat ausreichende Leistung für die Zubereitung von einfachen Smoothies, cremigen Suppen oder Soßen. Die Koch- und Gar-Funktion ist ein tolles Gadget für jeden, der ohne großen Aufwand, kleine Gerichte zubereiten möchte. Die Crushed-Ice-Funktion wird nicht nur Cocktail-Liebhaber begeistern. Wer jedoch einen echten Hochleistungsmixer bevorzugt, muss beim No.655 einige Abstriche machen.
  • Der Carrera Stabmixer ist nicht nur super schön, er hat auch richtig Power. Dank dem Soft-Start, hat die nervige Spritzerei beim Mixen endlich ein Ende. Egal ob Dips, Suppen oder Mayonnaise, mit dem No 554 Stabmixer ist uns bisher alles perfekt gelungen. Einziger Negativpunkt, für den doch recht stattlichen Preis, hätten wir uns den passenden Mixbecher mit dazu gewünscht.
 

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie findest Du den Produkttest?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.