category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
  • Start
  • Küche
  • Top 5 Spirelli-Rezepte für den Lurch Spiralschneider
Zoodle Salat mit Feta und getrockneten Tomaten © Webedia GmbH

Top 5 Spirelli-Rezepte für den Lurch Spiralschneider

Spirelli aus Obst und Gemüse sind zur Zeit wortwörtlich in aller Munde. Kein Wunder, denn sie sind super gesund, besitzen kaum Kohlenhydrate und sind einfach zubereitet. Koch-Mit zeigt die Top 5 Spirelli-Rezepte für den Lurch Spiralschneider.

 

Zoodles selber machen mit dem Lurch Spiralschneider

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die beliebten Spirellis zu Hause herzustellen, denn es gibt unterschiedliche Arten von Spiralschneidern. Mit dem Lurch Spiralschneider geht das Spiralisieren besonders leicht, denn das Gerät verfügt über verschiedene Aufsätze: eine dünne Spaghetti-Klinge, eine dicke Spaghetti-Klinge und eine breitere Tornado-Klinge (z. B. für Tornado Chips). Alle drei Aufsätze sind per Schubladentechnik im Gerät integriert und können bei Bedarf herausgezogen und ausgetauscht werden. Das Gerät besitzt außerdem praktische Saugnapf-Füße, damit bei der Benutzung nichts verrutschen kann. Wir haben fünf verschiedene Rezepte mit dem Spiralschneider ausprobiert.

Top 5 Spirelli-Rezepte

Zoodles mit getrockneten Tomaten und Feta

Zucchini-Nudeln sind eine gesunde Low Carb Alternative zu Spaghetti aus Weizenmehl. Mit dem Spiralschneider sind sie in Nullkommanichts zubereitet, ebenso, wie der Rest des Essens. Einfach in Öl eingelegte Tomaten und Feta dazu – fertig ist das gesunde, mediterran angehauchte Gericht.

Zoodle Salat mit Feta und getrockneten Tomaten

Zutaten

  • 1 große Zucchini
  • 50 g getrocknete Tomaten
  • 3 EL Olivenöl
  • 100 g Feta
  • Salz und Pfeffer
  • frische Basilikumblätter

Zubereitung

Die Zucchini waschen und halbieren. Den Aufsatz für feine Spirelli in den Spiralschneider einsetzen und die Zucchini spiralisieren. In einem Topf Salzwasser zum Kochen bringen. Die Zoodles für 2-3 Minuten kochen. Die getrockneten Tomaten und den Feta klein schneiden. Die Zoodles, die getrockneten Tomaten und den Feta in eine Salatschüssel geben. Mit Olivenöl, Salz und Pfeffer abschmecken, gut umrühren und mit frischen Basilikumblättern garnieren.

Bunter Spirelli Salat

Dieser bunte Salat mit Möhren-, Gurken- und Rote Beete Spirelli schmeckt nicht nur fantastisch, sondern ist auch ein tolle Unterstützung für deine Gesundheit. Denn je bunter das Essen, desto gesünder ist es.

Spirelli Salat mit Avocado und Zuckerschoten

Zutaten

  • 1 rote Beete
  • 1 Karotte
  • 1 Landgurke
  • Cocktailtomaten
  • ½ Avocado
  • Frühlingszwiebel
  • Kaiserschoten
  • Geröstete Cashewkerne
  • Sesam

Dressing:

  • Saft einer Zitrone
  • 3 EL Olivenöl
  • ½ rote Zwiebel
  • Salz

Zubereitung

Die Rote Beete und die Karotte schälen, die Gurke waschen. Alles halbieren und mit dem Spirellischneider in Spiralen schneiden. Die Cocktailtomaten halbieren und die Avocado in dünne Scheiben schneiden. Die Kaiserschoten waschen. Für das Dressing eine Zitrone auspressen und eine halbe rote Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Den Zitronensaft, die Zwiebel, Olivenöl und Salz vermischen. Am besten in einem geschlossenen Glas schütteln, auf diese Weise verbinden sich Öl und Zitronensaft am besten. Die Spirelli auf dem Teller verteilen und die Tomaten, die Kaiserschoten und die Avocado darauf verteilen. Das Dressing darüber geben und mit gerösteten Cashewkernen sowie Sesam garnieren.

Spirelli-Ofengemüse

Das Spiral-Gemüse aus dem Ofen sieht nicht nur toll aus, es schmeckt auch super lecker. Das ultimative Wohlfühl-Essen, wenn es mal schnell und unkompliziert sein soll.

Spirelli Ofengemüse
  • 2 Kartoffeln
  • 1 rote Beete
  • 2 Karotten
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Kartoffeln, Rote Beete und Karotten waschen, schälen und spiralisieren. Olivenöl mit süßem Paprikapulver, Salz und Pfeffer vermischen und über dem Gemüse verteilen. Im 180 Grad heißen Ofen ca. 20 Minuten garen, bis die Kartoffeln goldbraun sind. Dazu passt zum Beispiel Hummus.

Spirelli-Kartoffelröstis

Selbst Rösti kann man aus den Gemüsespiralen herstellen. Mit der dünnen Klinge hergestellt, sehen sie nicht nur hübsch aus, sondern sind auch super schnell durchgebraten.

Roesti aus Kartoffelspirelli

Zutaten

  • 2 mittelgroße Kartoffeln
  • Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer
  • Öl

Zubereitung

Die Kartoffeln schälen und halbieren. Mit dem Spiralschneider in dünne Spiralen schneiden und zu kleinen Häufchen formen. In einer Pfanne Öl erhitzen und die Spiralhäufchen auf mittlerer Hitze anbraten. Dazu passt gut Zaziki oder Kräuterquark.

Obstsalat aus Apfelspiralen

Obstsalat mal anders! Sogar der Nachtisch lässt sich mit dem Spiralschneider zubereiten. Erdbeeren, Bananen und Himbeeren ergeben zusammen eine traumhaft-obstige Kringelei.

Obstsalat aus Apfelspiralen

Zutaten

  • 2 mittelgroße Äpfel
  • 200 g Himbeeren (püriert als Sauce und als Deko)
  • 1 Banane
  • 100 g Mandelblättchen

Zubereitung

Die Äpfel waschen und mit dem Spiralschneider in dünne Spirelli schneiden. Die Banane in mundgerechte Stücke schneiden. Die Himbeeren pürieren, einige Beeren als Deko lassen. Je nach Geschmack die Sauce noch mit Honig oder Zitronensaft abschmecken. Die Apfelspiralen in eine Salatschüssel geben, Bananen und Himbeeren dazugeben, vorsichtig vermischen und die Himbeersauce darüber geben. Zum Schluss mit Mandelblättchen garnieren.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant