category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Swiss Diamond Pfanne im Test – die beste Bratpfanne der Welt?

Swiss Diamond Pfanne im Test – die beste Bratpfanne der Welt?

Die Suche nach der besten Pfanne hat ein Ende: Mit dem Kochgeschirr von Swiss Diamond erlebt man laut Hersteller sein diamantenes Wunder. Das hat Koch-Mit natürlich überprüft!

Die Swiss Diamond Pfanne im Test

Jeder kennt es, man kauft eine Pfanne und hofft, dass es der letzte Bratpfannenkauf war, den man jemals getätigt hat. Meist geht es kurz danach aber auch schon los: das Essen hackt an, die Beschichtung ist zerkratzt und blättert und die Pfanne muss entsorgt werden. Das schadet dem Geldbeutel, der Umwelt und den Nerven – und im schlimmsten Falle auch noch der Gesundheit. Mit der Swiss Diamond Pfanne ist angeblich genau damit endlich Schluss.

Swiss Diamond Pfanne

Da ist sie, die Pfanne, die es zu testen gilt!

Mit Diamantkristallen verstärkt, hergestellt mit Windkraft

Wir haben eine Pfanne getestet, die verspricht, mal ganz anders zu sein, als alle anderen. Die getestete Pfanne hat eine Beschichtung, in die, wie der Name schon sagt, Diamantkristalle eingearbeitet wurden. Damit hält sie beinahe doppelt so viel aus, wie Pfannen mit Titanbeschichtung. Das klingt schonmal sehr gut. Zudem wird das Swiss Diamond Kochgeschirr umweltfreundlich mit 100% Windkraft in der Schweiz hergestellt. Das klingt richtig gut. Die Beschichtung ist aber nicht nur außergewöhnlich gut haltbar, sie verspricht auch, dass ganz ohne Butter oder Öl gebraten werden kann und trotzdem nichts kleben bleibt.

Ob die Pfanne also endlich Speisen ganz ohne zusätzliches Fett zubereiten kann?

Wir werden sehen. Denn jetzt wird zuallererst gebrutzelt! Also zu den wichtigen Fragen des Lebens: Was sollen wir denn zubereiten? “Pfannkuchen” schreit der eine, “Pfannenpizza” schreit der andere – Omelett entscheidet die Chefin. So muss das sein. Warum Eier? Wer schon mal mit einer schlechten Pfanne gearbeitet hat, weiß, wie das enden kann. Denn wir wollen nicht einfach nur ein Omelett machen, wir wollen ein Omelett komplett ohne Fett zubereiten. Auf dem Herd und im Ofen. Das kann ganz schön schief gehen…

Damit es richtig lecker wird, servieren wir unser Omelett garniert mit frischen braunen Champignons und würzigem Feta. Der besondere Kick: ein bisschen Kresse als Abschluss.

Swiss Diamond Pfanne wird mit Omelett getestet

Zuerst hatten wir Angst, es klebt doch fest…

Rezept: Omelett mit Champignons und Feta

Vor der ersten Verwendung der Swiss Diamond Pfanne bitte die Gebrauchsanleitung sorgfältig lesen.

Zutaten für 2-3 Personen

  • 6 Bio-Eier
  • 4 braune Champignons
  • 100 g Feta
  • 80 ml Milch
  • Salz und frischer Pfeffer
  • Ein kleines Kressebeet oder selbstgezüchtete Kresse
  • Frisches Brot oder Baguette
Swiss Diamond Pfanne hat Omelett zubereitet

Heute gibt’s Omelett ganz ohne zusätzliches Fett!

Zubereitung

Schritt 1
In einer Schüssel die Eier mit der Milch verschlagen und mit etwa ½ TL Salz und einer Prise Pfeffer würzen. Die Champignons falls nötig putzen und in Scheiben schneiden.

Schritt 2
Die Pfanne auf den Herd stellen und auf mittlere Flamme drehen. Den Ofen auf 180°C vorheizen. Man muss kein Fett verwenden! Während die Pfanne kurz aufwärmt, den Feta mit den Fingern in ein Schälchen bröseln.

Schritt 3
Die Ei-Mischung in die Pfanne geben und etwa 3 Minuten stocken lassen. Dann Pilze und Feta in die Mitte geben und von da aus etwas nach außen verteilen. Nun die Pfanne für etwa 5 Minuten in den Ofen geben, bis der Feta schön geschmolzen ist.

Vor dem Servieren mit frisch geschnittener Kresse bestreuen.

Wir haben dazu lecker Salat und etwas Brot gegessen. Himmlisch!

Ofengeeignet zum Grillen und Überbacken

Nun aber zurück zur Pfanne des Begehrens. Ihr habt richtig gehört – die Pfanne darf tatsächlich bis 260°C in den Ofen, so wie sie ist. Das ist natürlich völlig genial und war eine gute Ausrede, um ordentlich Feta auf’s Omelett zu geben. Zudem ist es ideal, um Steaks perfekt zu braten und im Ofen fertig zu garen oder Zubereitetes ohne Umwege und Umfüllen zu überbacken.

Swiss Diamond Pfanne mit Omelett im Ofen

Zack und ab in den Ofen

Eine Antihaftbeschichtung die hält, was sie verspricht?

Aber ließ sich denn nun ganz ohne Fett und trotz Nutzung des Backofens das Omelett aus der Pfanne bekommen? Ja, so einfach wie noch nie. Da waren wir wirklich geplättet. Das Omelett glitt so schnell aus der Pfanne, dass es fast über den Teller hinausgeschossen wäre. Und das, obwohl das Ei erst auf dem Herd und dann noch im Ofen gebrutzelt hatte. Ganz ohne Fett. Super!

Swiss Diamond Pfanne mit Omelett

Nicht im Bild zu sehen: Die Hälfte, die aus der Pfanne geschossen kam

Ohne Chemie, ohne unnötige Bakterien

Noch mehr gut Nachrichten, denn die Swiss Diamond Pfanne ist völlig frei von PFOA, es besteht also keine Gefahr, dass giftige Chemikalien in die Lebensmittel gelangen. Zudem ist die Kochfläche nietfrei, das bedeutet, ohne Ritzen hergestellt, in denen sich Bakterien tummeln und vermehren können. Das ist immer gut.

Was kann die Pfanne noch?

Die Swiss Diamond macht einen extrem stabilen Eindruck. Der Boden ist vollkommen gerade und sehr dick; insgesamt ist die Pfanne von schwerer Qualität und kann bei richtiger Behandlung mit Sicherheit ein Leben lang halten. Trotzdem lag sie gut in der Hand. Aufgefallen ist uns außerdem, dass das Omelett von unten überall gleichmäßig gebräunt war, die Hitze sich also offenbar schön gleichmäßig verteilt hat. Das ist z.B. dann besonders wichtig, wenn man Paniertes wie Schnitzel oder Fischstäbchen zubereiten will und das Bratgut nicht in der Gegend rumschieben will, damit man am Ende nicht ein paar verkohlte und ein paar zu helle hat.

Zu guter Letzt sei noch gesagt, dass die Pfanne etwas länger braucht, um warm zu werden, dafür dann aber sehr schnell mit weniger Hitze arbeitet und sehr lange heiß bleibt – dass spart am Ende also Energie. Wir haben den Herd sofort ausgeschaltet, als wir dass Omelett hineingegeben haben und haben es dann komplett mit der Resthitze gegart. Gut gemacht!

Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant