category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Wird in der Idealfry perfekt: Spargelquiche ©stock.adobe.com/A_Lein

Spargelquiche aus der IdealFry Heissluftfritteuse

Wenn wir Quiche wollen, wollen wir sie sofort! Da die Zubereitung bei diesem tollen Gericht aber immer eine Herausforderung darstellt, haben wir uns für eine tolle Alternative entschieden. Einfach ab damit in die IdealFry Heißluftfritteuse von De´Longhi. Ob die Spargelquiche letztendlich so lecker wurde wie erhofft, lest ihr hier.

Für kreative Spargelrezepte ist genau jetzt die richtige Zeit. Aber da wir nicht nur Fans von besonderen Rezepten, sondern auch besonderen Geräten sind, haben wir uns etwas ganz tolles ausgedacht: Spargelquiche aus der De´Longhi IdealFry FH2133! Denn wir wollen nicht nur eine leckere Quiche, wir wollen sie vor allem einfach und schnell zubereitet.


In Kooperation mit De´Longhi


Die IdealFry FH2133 Heißluftfritteuse ist für Altbewährtes aber auch für tolle neue Rezepte bestens geeignet. Sie kann nämlich mit dem exklusivem Rapid SHS Umluftheizsystem eine Vielzahl von Gerichten zubereiten. Das innovative Heizsystem mit zwei Heizelementen sorgt für eine verkürzte Zubereitungszeit und liefert gleichmäßig Wärme von oben und unten. Das macht sie zum idealen Verbündeten in der Küche.  Mit der IdealFry sind, durch das SHS-System, Pizza oder sogar Brownies aus einer Heißluftfritteuse also gar kein Problem. Ihre Maximalleistung beträgt 1700 Watt, damit hat sie also ordentlich Power unter der Haube. Die Füllmenge passt perfekt für eine kleine Familie, denn es lassen sich beispielsweise 1,25 kg frische Kartoffeln mit der IdealFry zu leckeren Pommes verarbeiten. So bekommt ihr auf jeden Fall alle hungrigen Esser satt.

Natürlich lässt sich die De´Longhi IdealFry FH2133 auch ganz einfach säubern, da der Frittierbehälter herausnehmbar und, ebenso wie der abnehmbare Deckel, auch spülmaschinengeeignet ist. Mit dieser Heißluftfritteuse spart ihr also eine Menge Zeit beim Kochen und beim Abwasch. Und was noch ein weiterer Grund für die IdealFry ist: ihr spart beim Zubereiten eine Menge Fett! Denn sie kommt mit 80% weniger Öl aus, als bei der Zubereitung mit einer herkömmlichen De´Longhi Fritteuse. So gibt es nicht nur delikate Gerichte, ihr achtet gleichzeitig noch auf eure Gesundheit.

Die Idealfry

Mit der IdealFry von De´Longhi FH2133 sind Frittieren und Backen ein Kinderspiel


Unsere Sammlung auf einen Blick: Spargelrezepte

Unerlässlich zu klassischem Spargel: Spargel Saucen

Woher kommen die Stängel überhaupt? Unser Spargeleinmaleins


Spargelquiche aus der IdealFry

Zutaten:

  • 200 g Mehl
  • ½ Bund Petersilie
  • 150 g geriebener Gouda
  • 200 ml Sahne
  • 200 g grüner Spargel
  • 100 ml Kräuter Creme Fraiche
  • 3 Eier
  • 100 g Butter
  • Muskatnuss
  • Cayennepfeffer
  • Salz
  • 50 g frische Erbsen
  • 1 EL Zitronensaft
  • Wasser

Zubereitung:

Schritt 1
Kümmert euch zuerst um euren Teig. Dazu gebt ihr das Mehl in eine Schüssel und vermischt es mit der Butter, einem halben TL Salz sowie einem Ei und 4 EL kaltem Wasser. Knetet dann alles gut durch, sodass ein fester Teig entsteht. Stellt ihn dann für gut 30 Minuten im Kühlschrank kalt.

Schritt 2
Während der Teig fest wird, könnt ihr eure Füllung vorbereiten. Dazu wascht ihr zuerst euren grünen Spargel, schält ihn im unteren Drittel und schneidet ihn dann in mundgerechte Stücke. Diese gebt ihr dann in einen Topf mit Wasser, in dem ihr etwas Zucker und Salz aufgelöst habt. Kocht ihn kurz für 2 Minuten und lasst ihn dann abtropfen.

Schritt 3
Wascht die Petersilie und hackt sie dann klein. Schlagt die restlichen Eier in eine Schüssel, gebt die Sahne sowie die Creme Fraiche hinzu und würzt alles mit Salz, Cayennepfeffer und Muskatnuss. Rührt alles kräftig durch. Gebt dann die Petersilie zusammen mit dem Käse und den Erbsen in die Mischung.

Schritt 4
Wenn euer Teig fertig ist, rollt ihn aus und gebt ihn auf ein Backpapier. Legt beides zusammen in die Schüssel der IdealFry und schaut, dass der Teig auch gut an den Ecken anliegt, damit er schön knusprig wird. Stecht dann mit einer Gabel Löcher in den Teig, so kann alles gut durchgegart werden. Gebt danach einfach eure Füllung zusammen mit dem Spargel hinein und achtet darauf, dass alles gleichmäßig verteilt ist. Falls Teig übersteht, entfernt diesen noch mit einem Messer.

Schritt 5
Stellt dann die IdealFry auf Leistungsstufe 2 und schaltet die Unterhitze ein. Backt dann die Spargelquiche für 35 Minuten. Falls sie dann noch nicht fertig ist, könnt ihr sie noch einmal für 5-10 Minuten weitergaren lassen. Holt sie zum Schluss aus der IdealFry, schneidet sie einfach mit einem Messer oder Pizzaroller und serviert sie direkt. Guten Appetit!

Wird in der Idealfry perfekt: Spargelquiche

Richtig schmackhaft und in der IdealFry ganz einfach gemacht: Spargelquiche

Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant