category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
roesten

Rösten

Rösten verdankt seine Bezeichnung der ursprünglichen Bedeutung “auf dem Rost braten”.

Man versteht heute darunter das trockene, fettlose Anbraten von pflanzlichen Lebensmitteln. Das Ziel ist, ihren Geschmack und ihre Farbe zu ändern und ihnen Feuchtigkeit zu entziehen. Typischerweise werden Nüsse, Kaffeebohnen und Getreide oder Kichererbsen geröstet. Die Reaktion, die den gerösteten Zutaten ihren Geschmack verleihen, nennt man Maillard-Reaktion. Bei vielen Nüssen, wie zum Beispiel Pinienkerne, wird durch das Rösten ein neues Aroma erzeugt. Die Nüsse sind in ihrem natürlichen Zustand eher mild im Geschmack, durch das Anrösten erhalten sie eine kräftigere Note.

Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant