category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Quellen lassen

Quellen lassen

Beim Quellen lassen wird Getreide in kaltes oder heißes Wasser gegeben, damit sie eine weichere Konsistenz bekommen oder gleichmäßig gegart werden.

Beispielsweise werden durch diese Methode Haferflocken bekömmlicher und Getreide wird gleichmäßiger gegart. Besonders bei Reis bietet sich diese Methode an, denn er wird durch vorheriges Quellen lassen nach dem Kochen lockerer und schmackhafter. Auf diese Weise kann matschiger Reis vermieden werden. Dafür den Reis mit der anderthalbfachen Masse kochen und anschließend etwa 15 Minuten in dem restlichen Wasser Quellen lassen. Danach ist der Reis herrlich locker und perfekt. Außerdem werden die gesunden Inhaltsstoffe des Reises auf diese Weise nicht in den Abfluss geschüttet, sondern bleiben erhalten.

 

 

Weiterführende Rezepte zum Thema “Quellen lassen”:

Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant