category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
kardamom ©shutterstock/Sea Wave

Kardamom

Wir alle lieben den leckeren Geschmack von Lebkuchen. Für diesen verantwortlich ist vor allem Kardamom.

Kardamom ist das herrliche Gewürz, welches uns hierzulande vor allem als geschmacksgebende Zutat in Lebkuchen bekannt ist. Kardamom ist ein Ingwergewächs, bei dem jedoch lediglich die Fruchtkapsel geerntet wird. Aufgrund der aufwendigen Ernte ist Kardamom auch heute noch eines der teuersten Gewürze überhaupt. Ursprünglich wächst der Kardamomstrauch in Indien, mittlerweile wird er jedoch zudem in vielen anderen tropischen Ländern angebaut.

Verwendet werden häufig die Samen der Kardamomkapseln, die zu Pulver zerstoßen oder aber ungemahlen genutzt werden. In diesen Samen sind ätherische Öle vorhanden, die den Magen beruhigen, die Verdauung fördern, Blähungen verhindern und auch bei Erkältungen helfen. Der Geschmack von Kardamom ist würzig, er erinnert leicht an Eukalyptus und hat eine süß-säuerliche Note. In der Küche kommt Kardamom vor allem bei der Zubereitung von Plätzchen, Lebkuchen und Spekulatius zum Einsatz. Aber auch an heißen Getränken macht das Gewürz einiges her. Besonders eignet sich Kardamom auch als gewisses Extra an Schokoladen- und Fruchtdesserts.

Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant