category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
Chili ©istock/YelenaYemchuk

Chili

Chili gibt es in den verschiedensten Varianten, alle sind jedoch trotz feuriger Schärfe sehr gesund.

Chilis sind kleine, wahnsinnig scharfe Paprikas, die zur Familie der Nachtschattengewächse gehören und vor allem gern in der südländischen Küche verwendet werden, um Speisen eine frische Schärfe zu verleihen.

Chili kannst du in den verschiedensten Arten verwenden. Beispielsweise als Pulver wie Cayennepfeffer, aber auch als Sauce wie Tabasco oder aber als Paste wie Sambal oelek. Alle diese Varianten haben die typische Chili-Schärfe gemeinsam, die sie dem Stoff Capsaicin zu verdanken haben. In der in Chili enthaltenen Dosis macht der Stoff die Zunge nicht etwa taub, sonder regt vielmehr die Geschmacksnerven an. Zudem stimuliert Chili den Kreislauf, fördert die Durchblutung, senkt das Thrombose-Risiko und wirkt antibakteriell. Auch senkt Chili entgegen vieler Vorurteile die Körpertemperatur, da es schweißtreibend wirkt und die Hautgefäße erweitert.

Jedoch sollte Chili mit Vorsicht genossen werden, da oft bei einem übermäßigem Verzehr allergische Reaktionen wie Tränenbildung, Nasenlaufen und Atemnot auftreten.

 

Weiterführende Rezepte zum Thema “Chili”:

Nur für Koch-Mit Community-Mitglieder

Exklusive Rezepthefte zum Gratis-Download

Werde Mitglied in der Koch-Mit Community und erhalte regelmäßig kostenlose Rezepthefte mit unseren Lieblingsrezepten! Alles wurde von uns nachgekocht und als absolut lecker befunden. Außerdem profitierst du als Community-Mitglied von weiteren Vorteilsaktionen wie exklusiven Gewinnspielen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant