category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
  • Start
  • Straffe Beine für den Sommer trainieren
Beine und Po fuer den Sommer trainieren ©Juan Paz / EyeEm – gettyiamges

Straffe Beine für den Sommer trainieren

Je höher die Temperaturen, desto kürzer die Röcke und Hosen. Klar, dass die Beine dann auch entsprechend etwas hermachen sollten. Mit diesem Workout machst du deine Beine fit für den Sommer.

Beginne dein Beintraining mit einem leichten Warm-up wie beispielsweise 15 Minuten auf dem Crosstrainer, 5 Minuten Seilspringen oder Lauf-ABC. Danach kannst du dich an die Durchführung der folgenden Übungen für straffe Beine machen:

Beintraining für schlanke, feste Waden

Die Waden sollten zwar straff, aber dennoch schlank und zierlich aussehen. Das mögen nun viele für kein so leichtes Unterfangen halten und doch lassen sich die Waden am einfachsten trainieren – zum Beispiel ganz nebenbei während des Zähneputzens. Wenn du morgens vor dem Spiegel stehst oder wartest, bis die Kaffeemaschine dir deinen Kaffee gebrüht hat, dann tue doch gleich etwas für deine Bikinifigur.

Verlagere dein Gewicht auf die Fußballen, hebe die Fersen vom Boden ab. Nun senkst du die Fersen langsam, jedoch nur soweit, dass sie den Boden nicht berühren. Wiederhole diese Bewegung 15 Mal und führe sie am besten mehrmals täglich durch, wenn du beispielsweise an der Kasse im Supermarkt, vor dem Kopierer im Büro oder in der Straßenbahn stehst.

Training für einen knackigen Po

Um dir einen knackigen, festen Po zu formen, gibt es allerhand Übungen, angefangen bei der klassischen Kniebeuge. Achte beim Durchführen der Kniebeuge darauf, dass die Knie die Zehenspitzen nicht überragen.

Auch das Beinrückheben trainiert deinen Po effektiv. Begib dich dafür in den Vierfüßlerstand, die Hände stellst du in etwa auf Höhe der Schultern auf. Hebe nun das eine Bein und drücke es nach oben, so als würdest du mit der Ferse die Decke berühren wollen. Senke das Bein, setze es aber nicht ab. Wiederhole diese Bewegung 15 Mal, bevor du die Seite wechselst.

Straffe Beine und ein knackiger Po lassen sich gut trainieren.

Straffe Beine und einen knackigen Po kannst du dir ganz einfach Zuhause trainieren.

Beintraining für straffe Oberschenkel

Beginnen wir mit der Außenseite der Oberschenkel: Begib dich in die Seitenlage, beide Beine sind gestreckt. Hebe nun langsam das obere Bein und senke es ebenso langsam, jedoch nicht soweit, dass es das untere Bein berührt. Wiederhole diese Bewegung 20 Mal, bevor du die Seite wechselst.

Ähnlich trainierst du auch die Innenseite der Oberschenkel. Du befindest dich auch hier in der Seitenlage. Dieses Mal ist jedoch das untere Bein gestreckt, während du das obere Bein anwinkelst. Hebe das untere Bein gestreckt an und senke es ganz langsam wieder, ohne dabei den Boden zu berühren. Wiederhole diese Übung 20 Mal, bevor du die Seite wechselst.

Mein Fazit:

Obwohl das Training zwar formt, sind deine Beine erst mit der richtigen Hautpflege auch wirklich fit für den Sommer. Achte beim Rasieren deiner Beine darauf, stets frisch Klingen zu verwenden und die Knie am besten zu epilieren, da sonst Schnittverletzungen drohen. Pflege deine Haut außerdem regelmäßig mit Körperölen und mache Wechselduschen zu deiner Gewohnheit.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant