category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
  • Start
  • Outdoor Sport: Die besten Sommersportarten
Beachvolleyball ist eine der beliebtesten Outdoor Sportarten. ©lisegagne – gettyimages

Outdoor Sport: Die besten Sommersportarten

Logisch, bei Temperaturen jenseits der 25 Grad möchte man sich nicht wirklich im Fitnessstudio abmühen. Wenn Laufen, Radfahren und Schwimmen nichts für dich sind, dann solltest du dich endlich mal an einer dieser Sommersportarten versuchen, die super viel Spaß machen und fit halten.

Outdoor Sport: Es muss nicht immer eine neue Trendsportart sein

Nein, hier wird nicht das Rad neu erfunden. Wir wollen dir nicht die absoluten Neuheiten präsentieren, sondern dir vielmehr zeigen, mit welchen klassischen, beinahe vergessenen und exotischen Sportarten Bewegung auch mit Sommer geht – mit Spaß und am besten mit Freunden. Diese Sommersportarten führen unsere Liste der Fun-Aktivitäten an:

Stand Up Paddling oder SUP

Stand Up Paddling – oder auch SUP – dürfte mittlerweile jeder kennen oder zumindest schon einmal gesehen haben. Stand Up Paddling ist so etwas wie Surfen ohne Wind und Wellen. Auf einem Surfbrett stehend, bewegt man sich mit einem Stechpaddel vorwärts. Aufgrund der aufrechten Haltung, beansprucht SUP den gesamten Körper, vor allem jedoch Arme und Beine.

Kubb

Du kennst Kubb noch nicht? Dann hast du etwas verpasst. Kubb ist ein schwedisches Wurfspiel, bei dem zwei Mannschaften versuchen, die gegnerischen Holzklötze mit ihrem Wurfholz umzuwerfen. Hier ist der Spaß verprogrammiert und man kann sich die Spielhölzer auch ganz einfach selbst basteln.

Slackline

Die Slackline ist so etwas wie der Liegestuhl für Sportler: Ein elastisches Band, welches zwischen beispielsweise zwei Bäume gespannt wird, um darauf zu balancieren. Obwohl das Slacklining nicht neu ist, ist es aus den Parks nicht mehr wegzudenken – wohl auch, weil es nichts gibt, was nicht auf der Slackline geht.

Beim Slacklining wird die Balance geschult

Auf der Slackline schulst du dein Gleichgewicht und wirst schnell merken, wie cool das Ausreizen deiner Balance ist.

Beachvolleyball

Beachvolleyball ist seit 1996 olympisch und immer noch eine der beliebtesten Sommersportarten schlechthin. Beachvolleyball, das bedeutet Sonne, Freunde und Spaß. Das Beste: Du kannst mit nur einer anderen Person hin und her baggern oder Freunde für ein Match am Netz zusammentrommeln.

Frisbee

Frisbee geht immer und mit jedem, sogar mit dem Hund. Und man kann dabei richtig außer Puste kommen. Wem die klassische Frisbee zu langweilig ist, der sollte es mal mit Ultimate Frisbee probieren. Das ist ein Mannschaftssport, bei dem ordentlich Schnelligkeit und Ausdauer gefragt ist.

Wakeboarden

Man kann nicht nur im Süden zum coolen Surfer werden, Wakeboarding sei Dank. Wakeboarden ist ein Misch aus Surfen, Snowboarden und Wasserski. Du stehst mit Fußschnallen gesichert auf einem Brett und wirst von einem Boot oder einer Seilbahn gezogen. Das Gefühl auf dem Board lässt sich schnell beschreiben: Freiheit. Das Gute am Wakeboarden: Du musst kein Profi sein, denn schnell wirst du ein Gefühl für das Wakeboard haben und vielleicht schon erste Sprünge durchführen können.

Inlineskaten

Inlineskaten war in den 90er-Jahren der Trend schlechthin. Heute sind die Skates jedoch weitestgehend von den Straßen verschwunden. Schade eigentlich, denn Inlineskaten ist nicht nur ziemlich anstrengend und lässt Pfunde purzeln, es ist auch ideal, um gemeinsam mit Freunden im Sonnenschein durch die Straßen zu cruisen.

Mein Fazit:

Wer im Sommer nicht viel davon hält, sich diszipliniert im Fitnessstudio oder beim Morning Run zu verausgaben, der findet auch genügend andere Möglichkeiten, sich im Sommer sportlich zu betätigen. Anstatt also lediglich im Park zu chillen, könnt ihr auch wunderbar am See beachen, auf dem Wasser wakeboarden oder auf Skates durch die Stadt fahren. Ganz entspannt grillen könnt ihr danach ja immer noch …

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant