category-food category-health category-specialscheckmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletter powered-by
  • Start
  • Gesichtspflege: Gesichtsreinigungsbürsten richtig verwenden
Gesichtsreinigungsbuerste ©Voyagerix; – gettyimages

Gesichtspflege: Gesichtsreinigungsbürsten richtig verwenden

Wird eine elektrische Gesichtsreinigungsbürste richtig angewendet, kann sie maßgeblich dazu beitragen, das Hautbild zu klären und optisch zu verfeinern. Doch was ist bei der Anwendung einer Gesichtsreinigungsbürste zu beachten?

Eine Gesichtsreinigungsbürste hilft dir nicht nur dabei, deine Haut gründlich zu reinigen, du befreist sie mithilfe der Bürste auch von abgestorbenen Schüppchen und massierst sie sanft. Anzuwenden sind Gesichtsreinigungsbürsten auch denkbar einfach. Wir verraten dir, worauf du bei der Gesichtsreinigung mit einer elektrischen Bürste achten solltest, um bestmöglich von ihr zu profitieren.

Vorteile einer Gesichtsreinigungsbürste

  • deutlich gründlichere Entfernung alltäglicher Ablagerungen als bei der Reinigung per Hand
  • schnelle, porentiefe Reinigung
  • Durchblutungsförderung durch Massage
Philips_SC_5275_14_Gesichtsreinigungsbuerste

Gesichtsreinigungsbürsten wie diese von Philips helfen, dein Hautbild zu verfeinern,

Gesichtsreinigung mit elektrischer Reinigungsbürste

Befreie deine Haut wie gewohnt mit einem Abschminktuch von Make-up, Mascara und Co. Befeuchte dann sowohl dein Gesicht als auch den Bürstenkopf mit warmem Wasser und gib dann dein favorisiertes Reinigungsprodukt auf den Bürstenkopf. Und schon kann die Reinigung per Knopfdruck beginnen.

Die meisten Gesichtsreinigungsbürsten wie beispielsweise auch die Philips SC 5274/14 rotieren und vibrieren sanft, sodass deine Haut schonend und effektiv zugleich gereinigt werden kann. Achte dennoch darauf, dass du nicht zu viel Druck auf die Bürste ausübst und in kleinen kreisenden Bewegungen arbeitest.

Reinige jede Gesichtszone etwa 20 Sekunden und bewege die Bürste dann weiter zur nächsten Zone. Viele elektrische Gesichtsreinigungsbürsten sind über einen praktischen Timer ausgestattet, der dich mit einem Signal darauf hinweist, zur nächsten Gesichtszone zu wechseln – so zum Beispiel die elektrische Reinigungsbürste von Remington.

Remington_Gesichtsreinigungsbuerste

Die Gesichtsreinigungsbürste von Remington verfügt über einen Timer.

Welche Gesichtspartien werden gereinigt?

Grundsätzlich solltest du Gesichtspartien, an denen die Haut besondern dünn ist, bei einer elektrischen Gesichtsreinigung aussparen. Dazu gehören beispielsweise die Augenlider und die Nasenspitze.

Reinige dein Gesicht am besten in dieser Reihenfolge:

  • Stirn und Nasenrücken
  • Wangen
  • Kinn

Hautpflege nach der Reinigung

Spüle dein Gesicht nach der Reinigung gründlich mit warmem Wasser ab, tupfe die Haut anschließend sanft mit einem Handtuch trocken und trage dann dein übliches Pflegeprodukt auf. Durch die intensive Reinigung kann die Pflege nun besonders tief einziehen. Diese Reinigung kannst du problemlos täglich durchführen. Einmal wöchentlich raten wir zudem zu einem Peeling, welches du ebenso mit der Reinigungsbürste auftragen und einmassieren kannst.

Reinige die Gesichtsbürste nach jeder Verwendung gründlich und lagere sie anschließend trocken, damit Keime und Bakterien keine Chance haben.

Worauf solltest du beim Kauf einer Gesichtsreinigungsbürste achten?

  • Die Bürste sollte wasserfest sein.
  • Die Bürste sollte verschiedene Aufsätze für empfindliche oder robuste Haut bzw. für Massage, Reinigung oder Peeling aufweisen.
  • Die Bürste sollte verschiedene Geschwindigkeitsstufen anbieten.
  • Ein Timer sollte auf den Wechsel der Gesichtszone hinweisen.
  • Das Gerät sollte akkubetrieben sein.

Mein Fazit:

Eine elektrische Gesichtsreinigungsbürste hilft dir dabei, deine Haut gründlich und porentief zu säubern. Durch die sanfte Massage wird außerdem die Durchblutung gefördert, dein Teint wirkt rosig und frisch. Um eine tatsächliche Verbesserung des Hautbildes zu erreichen, solltest du deine Haut regelmäßig – bestenfalls täglich – mit der Bürste reinigen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant