category-food category-health checkmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletterpowered-by
wuerzen ©shutterstock/Svetlana Lukienko

Würzen

Würzen bezeichnet die Veränderung des Geschmacks einer bestimmten Speise mit Hilfe von bestimmten Zutaten.

Das am häufigsten verwendete Würzmittel ist Salz. Doch auch Kräuter, Samen, Öle und Essig eignen sich zum Würzen von Speisen. Bestimmte Kulturkreise benutzen meist bestimmte Würzmittel. Da Salz im Verdacht steht, hohen Blutdruck zu verursachen, sollte man damit jedoch sparsam umgehen und versuchen, zusätzlich mit anderen Mitteln einen würzigen Geschmack zu erreichen. Manche Lebensmittel, wie zum Beispiel Kartoffeln, vertragen eine höhere Menge an Salz als andere. Ein weiteres häufig verwendetes Würzmittel ist Pfeffer. Am besten wird dieser ganz in der Mühle gekauft und erst kurz vor dem Kochen gemahlen. So bleibt der Geschmack maximal lange frisch.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant