category-food category-health checkmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletterpowered-by
Gelbe Paprika sind reich an Vitamin B2 ©Natasha Breen / EyeEm – gettyimages

Vitamin B2

Vitamin B2, auch Riboflavin oder Lactoflavin, ist ein wasserlösliches Vitamin und spielt bei der Umwandlung von Nahrung in Energie eine wichtige Rolle.

Vitamin B2 ist ein wasserlösliches Vitamin, das in der Natur ungebunden oder gebunden an Eiweiße vorliegen kann. Es wird oft auch als Riboflavin oder Lactoflavin bezeichnet. Vitamin B2 spielt vor allem beim Stoffwechsel eine wichtige Rolle. Es trägt zum Beispiel dazu bei, dass dass Kohlenhydrate, Fette und Eiweiße in Energie umgewandelt werden. Außerdem fördert es die Wirkung von Vitamin B3 und Vitamin B6 im Körper.

Täglich sollte ein Mensch etwa 1 bis 1,4 Milligramm Vitamin B2 zu sich nehmen. Besonders reich an Vitamin B2 sind beispielsweise Fleisch und Fisch, Milchprodukte, Vollkornprodukte und bestimmte Gemüsesorten wie Brokkoli, Grünkohl, Erbsen und gelbe Paprika.

Ein Mangel an Vitamin B2 ist hierzulande sehr selten, kann jedoch bei strikter veganer Ernährung oder Alkoholismus auftreten. Über die Folgen einer Überdosierung an Vitamin B2 ist nichts bekannt.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant