category-food category-health checkmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletterpowered-by
Eier und Speck sind bei Slow Carb erlaubt ©Carlo A – gettyimages

Slow Carb

Die Slow Carb Ernährung entspricht vielmehr einer Diät, die dem Konzept von Erfinder Tim Ferris folgt.

Was bedeutet Slow Carb?

Beim Ernährungskonzept von Tim Ferris werden kurzkettige Kohlenhydrate vermieden, wodurch kein Zucker in den Körper gelangt. Dadurch sinkt der Insulinspiegel und Fett wird als Energielieferant verbrannt. Fazit: Man verliert zwar Gewicht. Fakt ist jedoch auch, dass Fettabbau lange dauert und hier in erster Linie Wasser abgebaut wird. Zudem ist die Slow Carb Ernährung sehr einseitig und nicht empfehlenswert.

Slow Carb Diät Regeln

Keine weißen Kohlenhydrate aus Brot, Reis, Nudeln, Kartoffeln, Tortillas, Müsli, panierten Lebensmitteln oder Vollkornprodukten. Keine Kalorien in Getränken, nur Wasser, ungesüßter Tee und Kaffee sind erlaubt. Kein Obst, nur Tomaten und Avocados sind einmal täglich erlaubt. Jeden Tag die gleichen Mahlzeiten. Ein Cheat Day pro Woche.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant