category-food category-health checkmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletterpowered-by
Rohkost - ungekochtes Gemuese ©Claudia Totir – gettyimages

Rohkost

Je nachdem, wie strikt man der rohköstlichen Ernährung folgt, dürfen Lebensmittel nicht über 40 Grad erhitzt werden.

Was bedeutet Rohkost?

Bei der rohköstlichen Ernährung werden je nach Striktheit lediglich Lebensmittel gegessen, die nicht über 40 Grad erhitzt oder anders wie denaturiert wurden. Dabei können die Lebensmittel sowohl pflanzlichen als auch tierischen Ursprungs sein. Das hat durchaus den Vorteil, dass vielen Lebensmitteln in der rohen Form die meisten wertvollen Nährstoffe erhalten bleiben. Jedoch besteht bei strikter Ernährung mit lediglich Rohkost ein sehr hohes Risiko, an Mangelerscheinungen, Untergewicht und ähnlichem zu erkranken.

Viele Rohkostler sind der Meinung, dass sich der Mensch bis heute nicht an gekochte Speisen gewöhnt hat und diese ihm deswegen schaden.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant