category-food category-health checkmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletterpowered-by
Kurkuma ©istock/sommail

Kurkuma

Kurkuma, auch als Gelbwurz oder indischer Safran bezeichnet, stammt ursprünglich aus Indien und Südostasien. Die Wurzel ist ein wichtiges Heilmittel in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und in der ayurvedischen Heilkunst.

Der bedeutendste Inhaltsstoff der Kurkumawurzel ist das Curcumin. Es dient nicht nur als Farbstoff und Geschmacksträger sondern auch als medizinischer Wirkstoff. Curcumin wirkt stark entzündungshemmend, schmerzstillend und krebshemmend. Zudem werden durch den Stoff Schwermetalle aus dem Körper ausgeleitet. Außerdem senkt Curcumin den Cholesterinspiegel und auch auf Diabetes und Alzheimer soll Curcumin eine heilende Wirkung besitzen. Besonders jedoch seine Wirkung gegen Krebs beschäftigen seit langem die Wissenschaftler. In unzähligen Studien ist die Wirkung der Wurzeln gegen viele unterschiedlichen Arten von Krebs nachgewiesen worden. Aufgrund dessen empfiehlt die deutsche, österreichische und amerikanische Gesellschaft für Onkologie Kurkuma auch als begleitendes Mittel bei der Krebstherapie.

Suchst du nach Kurkuma Rezepte? Dann lass dich durch unser leckeres Kurkuma-Latte Rezept inspirieren:

 

 

 

Weiterführende Rezepte zum Thema “Kurkuma”:

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant