category-food category-health checkmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletterpowered-by
restaurant © Jay Wennington / Unsplash

Glutenfrei auswärts essen: Das solltest du im Restaurant beachten

Zuhause etwas Glutenfreies zu kochen, ist nicht schwer. Wenn man aber auswärts glutenfrei essen gehen möchte, wird die Sache schon schwieriger. Mit ein paar Tricks kannst du aber auch in Restaurants entspannt bleiben.

Wer kennt es als Glutenallergiker nicht: Bei dem Gedanken an das nächste Essengehen mit Freunden stehen dir schon die Schweißperlen auf der Stirn. Denn du bist wieder der “Problemfall”, der nach den genauen Inhaltsstoffen fragen und sich oft mit einem Salat oder Pommes abgeben muss, während sich alle anderen mit Pizza, Pasta und Co. vergnügen. Mittlerweile haben aber vor allem die größeren Restaurantketten oft glutenfreie Gerichte auf der Karte und auch die genauen Inhaltsstoffe sollten immer deklariert sein.

Regionale Unterschiede

Ob viel oder wenig Gluten im Essen verwendet wird, hängt meist auch von der Landesküche ab. Italienisches Essen beispielsweise enthält traditionell viel Gluten, typische Speisen wie Pasta und Pizza können Glutenintolerante und Zöliakie-Betroffene nicht essen. Auch russisches und türkisches Essen enthält oft Gluten, am besten fragst du hier zur Sicherheit immer nach den genauen Zutaten. Besser sieht es bei asiatischen Speisen aus, hier wird mit Weizen un Co. eher sparsam umgegangen. Beim Vietnamesen beispielsweise ist meist Reis die Hauptzutat und auch die meisten Fischgerichte und Vorspeisen wie Sommerrollen sind in der Regel glutenfrei.

pho

Vietnamesische Pho-Suppe ist in der Regel glutenfrei.

Restaurants müssen Allergene ausweisen

Glücklicherweise sind Restaurants seit 2014 dazu verpflichtet, zu den im Essen enthaltenen Allergenen Auskunft zu geben. Viele Restaurants führen die Allergene direkt in der Speisekarte auf, bei anderen bekommt man auf Nachfrage eine Mappe mit den im Essen enthaltenen Allergenen ausgehändigt. In Deutschland gibt es bereits einige Restaurants und Restaurantketten, die sich auf Glutenallergiker eingestellt haben und speziell ausgewiesene Gerichte anbieten. Zu den bekannten Ketten mit glutenfreiem Speiseangebot gehören unter anderem:

  • Vapiano
  • Maredo
  • Blockhouse
  • McDonalds
  • Burger King
  • Dean&David
  • Wienerwald
  • Nordsee

Kleiner Tipp: Wenn du in einer bestimmten Stadt auf der Suche nach glutenfreiem Essen bist, kannst du einfach bei Google Maps “glutenfreie Restaurants” eingeben, dann werden dir automatisch Restaurants mit glutenfreiem Angebot in deiner Nähe angezeigt. Auch mit Internetdiensten wie Foursquare oder Yelp kannst du Restaurants finden, in denen du garantiert etwas essen kannst.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant