category-food category-health checkmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletterpowered-by
Bluetenpollen ©stock.adobe.com/Printemps

Die Gesundheitsvorteile von Blütenpollen

Blütenpollen werden immer beliebter. Und das nicht ohne Grund. Viele schwören auf die kleinen Kügelchen aufgrund ihrer zahlreichen gesunden Inhaltsstoffe.

Was sind Blütenpollen und wo kann man sie kaufen?

Blütenpollen sind mikroskopisch kleine, männliche Samenzellen einer Planzenblüte. Sie werden vom Wind und den Bienen bzw. anderen Insekten von Blüte zu Blüte transportiert und dienen der Samenbildung. Die Bienen sammeln die Blütenpollen und füttern damit ihren Nachwuchs. Für  den Verkauf werden die Pollen zweimal am Tag vom Imker am Bienenstock abgesammelt, anschließend gereinigt und getrocknet. Die Pollen nützen nicht nur dem Bienennachwuchs, auch die menschliche Gesundheit kann durch die Pollen unterstützt werden. Pollen werden deshalb immer beliebter. Kaufen kannst du sie im Bioladen oder auch direkt beim Imker. Viele Imker verkaufen die Pollen zusammen mit ihrem Honig auf Wochenmärkten.

Vorteile von Blütenpollen für die Gesundheit

Viele schwören auf die regelmäßige Einnahme von Blütenpollen. Denn den kleinen Kügelchen wird eine große Heilwirkung nachgesagt. Die Pollen sind reich an nahezu allen Vitaminen und Aminosäuren und sind daher ein echtes Superfood. Besonders durch die in den Pollen enthaltenen B-Vitamine kann die allgemeine Leistungsfähigkeit durch die Einnahme verbessert werden. Auch das Immunsystem kann durch die Einnahme von Blütenpollen unterstützt werden. Durch die hohe Anzahl an aktiven Enzymen können dir Blütenpollen auch dabei helfen, deine Verdauung zu regulieren. Wenn du unter einer Pollenallergie (Heuschnupfen) leidest, solltest du vor der Einnahme deinen Arzt befragen. Zwar sind allergische Reaktionen selten, aber absichern solltest du dich trotzdem. Manche Allergiker schwören sogar auf eine Behandlung ihrer Allergie mit Hilfe von Blütenpollen.

Poellenallergie mit Blütenpollen behandeln?

Viele Allergiker schwören auf die Behandlung ihrer Allergie mit Hilfe von Blütenpollen. Vor der Einnahme der Pollen solltest du dich allerdings ärztlich beraten lassen, wenn du unter Allergien leidest.

Helfen Blütenpollen beim Abnehmen?

Blütenpollen sind sehr gut zum Abnehmen geeignet. Denn sie enthalten kaum Kalorien, dafür aber die Aminosäure Phenylalanin, die appetitzügelnd wirkt. Die in den Pollen zu einem hohen Anteil enthaltene Fettsäure Lecithin treibt außerdem die Fettverbrennung an, trägt dazu bei, den Cholesterinspiegel zu senken und hilft dem Körper bei der Entgiftung. Pollen sind also die perfekte Nahrungsergänzung während einer Diät. Und dabei sind sie ohne Probleme in den Speiseplan zu integrieren. Du kannst sie beispielsweise in dein morgendliches Müsli oder Joghurt rühren oder in den Smoothie mixen.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant