category-food category-health checkmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletterpowered-by
Foodstyling Smorrebrod ©Webedia GmbH

Foodstyling: Smorrebrod

Smorrebrod, was auf dänisch Butterbrot bedeutet, sind kleine, verführerisch anmutende Brote, die kreativ belegt werden. Gutes Brot ist zwar die Grundlage, aber das Highlight bei den Broten sind natürlich die vielfältigen Belag-Variationen, die auf dem Brot landen.

In Dänemark ist das Smorrebrod ein gesunder Snack, der gerne zum Mittagessen verspeist wird – und auch in Deutschland findet das Smorrebrod immer mehr Liebhaber. Food-Redakteurin Esther Naemi gibt euch einen kleinen Einblick in die Möglichkeiten des kreativen Brotbelags und zeigt, wie bunt und kunstvoll so ein Brot aussehen kann.

Rezepte Aufstriche

Rot: 1 TL Rote Bete Pulver, 5 EL Joghurt
Gelb: 1 TL Kurkuma, 5 EL Joghurt
Grün: 1 Avocado, ggf 1 Tomate, 1 kleine Zwiebel
Remoulade: 3 EL Petersilienblätter, 4 EL Mayonnaise
Orange: 1 TL Curry, 5 EL Humus

Den Joghurt oder die Mayonnaise mit der jeweiligen Farbe oder den Kräutern vermischen. Die Avocado mit den klein gehackten Zwiebel und der Tomate klein drücken. Den Humus mit dem Curry mixen. Je nach Variation die Creme auf die Brote geben.

Brotbelag

Lachs-Gurke-Dill-Zitrone

  • 4 Scheiben Räucherlachs
  • 1 Mini Gurke
  • 1 Bund Dill
  • 1 Zitrone

Für das Lachs-Brot gibst du erst etwas Remoulade auf das Brot und belegst es dann erst mit Lachs, Zitrone, Dill und etwas Gurke.

Tomaten-Kapern-Petersilie

  • etwa 6 Minitomaten
  • 3 EL Kapern
  • 1 Handvoll Petersilie

Um das Tomaten-Smorrebrod herzustellen, gibst du einen Klecks von der Rote-Bete-Creme auf dein Brot, halbierst die Tomaten und legst diese in zwei Reihen auf das Brot. Die Kapern kommen in einer dritten und vierten Reihe zwischen die Tomaten. Die Petersilie klein hacken und über das Brot streuen.

Feige-Walnuss-Granatapfel

  • 1 Feige
  • 2 EL Granatapfelkerne
  • 2 EL Walnüsse, gehackt
  • 2 EL Minzblättchen

Du streichst für das Feigen-Brot etwa 2-3 TL von der Humus-Curry-Paste auf das Brot und schneidest nun die Feige in Scheiben. Lege die Feigenscheiben leicht versetzt übereinander und streue Granatapfelkerne und zerkleinerte Walnüsse darüber. Nun hacke noch etwas Minze und gib ein paar Blättchen auf das Brot.

Käse-Rote Zwiebel

  • 40-50g Schnittkäse deiner Wahl
  • ½ rote Zwiebel, in hauchdünne Scheiben geschnitten

Beim Käse-Smorrebrod gibst du 2 TL der Kurkumapaste auf das Brot und schneidest vom Käse grobe, nicht zu dicke Scheiben ab. Lege nun etwa 3-4 Zwiebelscheiben auf die Brotscheibe und toppe das Ganze mit einer ordentlichen Portion Käse, den du leicht schräg übereinander anordnest. Zum Schluss dekorierst du das Smorrebrod noch einmal mit Zwiebelscheiben.

Serranoschinken-Physalis-Spinat

  • 3 Scheiben Serranoschinken
  • 4-6 Physalis, halbiert
  • 1 Handvoll Spinat

Für das Smorrebrod mit Serranoschinken streiche 1-2 TL Petersilien-Remoulade auf das Brot, gib 1-2 TL Feigensenf darüber und lege eine Schicht Spinat auf das Brot und rolle den Schinken ein. Lege diesen nun gleichmäßig auf das Brot und setze die Physalis-Scheiben leicht versetzt darauf. Toppe das Ganze nun noch mit ein oder zwei Blättern Spinat.

Garnelen-Avocado-Brot

  • 60g Garnelen, vorgekocht
  • ½ Avocado, in Scheiben geschnitten
  • 30g Pinienkerne

Das Garnelenbrot bestreichst du mit 3-4 TL Avocadocreme und legst dann die Avocadoscheiben wie aufgefächert auf eine Hälfte des Brotes. Dann ordnest du die Garnelen auf dem Brot an, sodass kaum mehr etwas vom Belag sichtbar ist. Zum Schluss noch ein paar Pinienkerne über das Brot streuen.

Alle Brote können noch mit Salz und Pfeffer nachgewürzt werden.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant