category-food category-health checkmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletterpowered-by
Energie für Gamer: So machst du dir gesunde Energydrinks selbst

Energie für Gamer: So machst du dir gesunde Energydrinks selbst

Wer plant, am Wochenende mal wieder bis zum Morgengrauen zu zocken, braucht entsprechendes Durchhaltevermögen. Wir erklären euch, wie ihr euch gesunde Energiedrinks ganz einfach selbst machen könnt, statt auf fertige zurückzugreifen.

Exotische Erfrischung: Kokoswasser mit grünem Tee und Limette

Ein langes Durchhaltevermögen ist für Gamer besonders wichtig. Allerdings sind die meisten Energydrinks aus dem Supermarkt alles andere als gesund. Sie machen zwar wach, doch oft enthalten sie viele ungesunde Inhaltsstoffe.
Nicht nur die hohe Menge an aufputschenden Stoffen wie Koffein oder Taurin kann bei übermäßigem Verzehr Nachteile für die Gesundheit haben, auch der hohe Zuckergehalt und Farb- sowie Aromastoffe sind nicht gerade gesund. Deshalb zeigen wir euch, wie ihr euer Energielevel ganz einfach mit selbst gemachten und gesunden Energydrinks erhöhst.

Exotische Erfrischung: Kokoswasser mit grünem Tee und Limette

Kokoswasser Grüntee Limette

Zutaten

  • 200 ml Kokoswasser
  • 100 ml grüner Tee, abgekühlt
  • 1 Limette
  • 2 EL Honig oder Ahornsirup

Zubereitung

Den grünen Tee aufbrühen und abkühlen lassen. Die Limette auspressen und mit dem Honig oder dem Ahornsirup vermischen. Alle Zutaten zusammen in eine Glaskaraffe geben und verrühren. Mit Eiswürfeln servieren. Dieser Smoothie macht nicht nur wach, sondern auch satt. Das ideale Getränk wenn es beim Spielen mal wieder etwas später wird und Kochen keine Option ist.

Das Kraftpaket: Bananen-Smoothie mit Koffein-Kick

Bananensmoothie

Zutaten

  • 1 reife Banane
  • 100 ml Mandelmilch
  • 2 Messerspitzen Guarana-Extrakt
  • 1 Prise Zimt
  • 2 getrocknete Datteln
  • 1 EL Kakaopulver oder geraspelte dunkle Schokolade

Zubereitung

Die Zutaten in einen Mixer geben und gut durchmixen, bis das Ganze eine cremige Konsistenz hat. Wenn du kein Guaranapulver verwenden möchtest und den Geschmack von Kaffee magst, kannst du stattdessen auch einen Teelöffel Instant Kaffeepulver nehmen.

Matcha-Ingwer-Wachmacher

Matche Ingwer Eistee

Dieser super leckere Energy Drink hat den Vorteil, dass du ihn sowohl warm als auch kalt trinken kannst. Außerdem gibt er dir gleich den doppelten Energiekick: Matcha-Pulver enthält wachmachendes Koffein und Ingwer und Zitrone pushen den Kreislauf.

Zutaten

  • 3 EL Ingwersirup
  • 2 Teelöffel Matchapulver
  • 1 Limette
  • Etwas frische Minze

Zubereitung

Das Matcha-Pulver mit etwa 100 ml 80 Grad warmen Wasser aufgießen und verrühren. Dann den Tee entweder abkühlen lassen oder direkt in das warme Getränk den Ingwersirup und 2 Esslöffel Limettensaft geben. Das Ganze mit frischen Minzblättern garnieren.

Der grüne Energie-Kick

Grüner Smoothie

Dieser supergrüne Smoothie sorgt dafür, dass du neben dem ganzen Gaming auch ausreichend Nährstoffe zu dir nimmst. Spirulina enthält nicht nur viele wichtige Vitalstoffe, sondern es sorgt auch dafür, dass die Zellen besser mit Sauerstoff versorgt werden.

Zutaten

  • 125 g Spinat
  • 1 EL Spirulinapulver
  • 300 ml Wasser oder Kokoswasser
  • 1-2 Datteln
  • 1 EL Zitronensaft

Zubereitung

Alle Zutaten in den Mixer geben und glatt pürieren.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.