category-food category-health checkmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletterpowered-by
Eier im Eierkocher kochen. ©venusphoto – gettyimages

Eierkocher

Der Sinn eines Eierkochers ist einfach beschrieben: Er kocht Eier. Dabei können Eierkocher auf verschiedene Weise funktionieren.

Wer es satt hat, Eier im Wasser zu kochen und nie zu wissen, wann denn nun der gewünscht Härtegrad erreicht ist, der wird den Eierkocher besonders schätzen. In den meist elektrisch betriebenen Geräten werden Eier auf den Punkt gekocht.

Unterschieden werden zwei unterschiedliche Arten von Eierkochern: Eierkocher, an deinen per Drehschalter die Kochzeit bestimmt wird und Eierkocher, an denen die Eihärte anhand der eingefüllten Wassermenge bestimmt wird. Eierkocher bestehen normalerweise aus einem Eiereinsatz, einer Heizplatte und einem Deckel. Die Heizplatte sorgt dafür, dass das eingefüllte Wasser verdampft und die Eier somit im Wasserdampf gegart werden. So ist das perfekte Frühstücksei garantiert.

 

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant