category-food category-health checkmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletterpowered-by
Die 5 besten Lebensmittel zur Entlastung und Reinigung der Leber ©stock.adobe.com/denira

Die 5 besten Lebensmittel zur Entlastung und Reinigung der Leber

Tag für Tag reinigt und entgiftet die Leber unseren Körper. Deshalb solltest du in regelmäßigen Abständen etwas dafür tun, damit das Organ gesund bleibt. Wir zeigen dir, wie du mit den richtigen Lebensmitteln die Leber entlasten und reinigen kannst.

Kümmere dich um deine Leber

Die Leber ist das wichtigste Organ, wenn es um Entgiftung geht. Um gesund und fit zu bleiben, solltest du deshalb darauf achten, dass du regelmäßig Lebensmittel zu dir nimmst, die ihre Funktion und ihre Reinigungsprozesse unterstützen. Gerade wenn es mal auf einer Party wieder ein Glas zu viel wurde, oder du gerne mal Fastfood ist, solltest du auf eine ansonsten möglichst gesunde und ausgewogene Ernährung achten. Es gibt außerdem einige Lebensmittel, die die Funktion und Regeneration der Leber besonders gut unterstützen. Wir zeigen dir, welche das sind.

5 Lebensmittel, die die Leber unterstützen

Löwenzahn

Löwenzahn regt durch die enthaltenen Bitterstoffe die Gallenproduktion in der Leber an und verbessert so den Fettstoffwechsel. Um die Leber anzuregen, kannst du eine Teekur mit Löwenzahn machen.

Kaffee

Eine gute Nachricht für alle Kaffe-Liebhaber: Der Wachmacher hat auch Vorteile für die Gesundheit: Auch hier helfen die in dem Heißgetränk enthaltenen Bitterstoffe. Außerdem wurde in unterschiedlichen Studien nachgewiesen, dass das im Kaffee enthaltene Koffein vor Leberzirrhose und Leberkrebs schützen kann. Zwei bis vier Tassen Kaffe am Tag sind die optimale Menge, um die Leber beispielsweise vor Schäden durch Alkohol zu schützen. Allerdings ist der Kaffeekonsum allein kein Garant für eine gesunde Leber. Eine gesunde Ernährung ist ebenfalls unerlässlich.

Kaffetassen in einem Café

Regelmäßiger, moderater Kaffeekonsum kann vor Leberschäden schützen.

Artischocke

Artischockenextrakt besitzt Inhaltsstoffe, die die Leber schützen und zur Regeneration anregen. Außerdem regt Artischocke die Produktion von Gallensaft an, was zu einer schnelleren Ausscheidung von Giftstoffen führt. Ein zusätzlicher Vorteil der Artischocke: Ihre Inhaltsstoffe sind wirksame Radikalfänger. Besonders die Blätter gehören zu den wirksamsten Radikalfängern überhaupt. Ein Teekur mit den Blättern kann der Leber helfen, sich zu regenerieren.

Knoblauch

Knoblauch festigt die Zellwände der Leber und unterstützt das Organ in seiner Entgiftungsfunktion, wodurch es vor einem vorzeitigen Verschleiss geschützt wird. Außerdem senkt Knoblauch bei regelmäßigem Verzehr die Cholesterinwerte, was ebenfalls die Leber entlastet.

Rote Beete

Rote Beete ist eine Gemüse, dass eine hohe Menge an Antioxidantien enthält. In verschiedenen Studien wurde bereits nachgewiesen, dass Antioxidantien effektiv gegen eine Fettleber helfen können. Es zeigte sich, dass der Fettanteil durch Rote Beete verringert werden konnte, ohne dass Entzündungserscheinungen auftraten.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant