category-food category-health checkmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletterpowered-by
Eiswuerfel sollte man immer Zuhause haben.

Blitzhelfer Eiswürfel: Warum man immer welche im Haus haben sollte

Eiswürfel werden von den meisten unterschätzt, denn sie können vielmehr als nur Getränke kühlen: In der Küche sind sie in verschiedenen Bereichen ein vielseitig einsetzbarer Helfer.

Eiswasser für blanchiertes Obst und Gemüse

Die bekannteste Verwendung von Eiswürfeln in der Küche ist sicherlich beim Blanchieren von Gemüse und Obst. Dabei werden Eiswürfel als Kühlungsmittel für Eiswasser verwendet, damit das Gemüse oder Obst nach dem Kochen frisch und knackig bleibt und seine Farbe behält. Dafür einfach das Obst oder Gemüse nach dem Erhitzen in das Eiswasser geben. Auch die Schale der Lebensmittel lässt sich nach einem Bad im Eiswasser besser entfernen.

Suppen kühlen mit Eiswürfeln

Wer kennt es nicht: Die Suppe steht dampfend auf dem Tisch und man würde am liebsten direkt zugreifen. Wer sich nur ungern den Mund verbrennt, kann mit einem Eiswürfel Abhilfe schaffen. Einfach in die heiße Suppe legen und im Nu kann die Mahlzeit genossen werden. Ein weiterer Vorteil von Eiswürfeln in der Suppe ist, dass sie Fett entfernen. Denn das Eis zieht das Fett aus der Suppe an, sodass es sich am Würfel sammelt. Daher sind sie ein guter Trick gegen unschöne Fettaugen auf der Suppe.

Eiswuerfel im Getraenk

Eiswürfel machen aus jedem normalen Getränk einen schicken Cocktail.

Eiswürfel im Salatdressing

Bei der Zubereitung eines Essig-Öl-Salatdressings kann das Hinzufügen eines Eiswürfels bei der Vermischung der Zutaten helfen. Dazu einfach vor dem Verrühren der Zutaten den Eiswürfel hinzufügen und danach wieder herausnehmen. Das Eis sorgt dafür, dass die Sauce eine dickere, cremige Konsistenz bekommt.

Alten Reis aufwärmen mit Eiswürfeln

Wenn du schonmal Reis in der Mikrowelle aufgewärmt hast, kennst du das Problem: Der Reis ist fest und hat einen unangenehm muffigen Geschmack. Auch hier hilft Eis. Einfach vor dem Erwärmen in der Mikrowelle einen Eiswürfel in die Mitte der Reis-Portion geben und mit erhitzen. Der Reis schmeckt durch diesen einfachen Trick wie frisch gekocht.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant