category-food category-health checkmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletterpowered-by
Rote Beete und Moehren sind reich an Beta-Carotin. © istetiana – gettyimages

Beta-Carotin

Beta-Carotin wird oft auch Provitamin A genannt.

Beta-Carotin ist ein sekundärer Pflanzenstoff aus der Familie der Carotinoide. Oft wird Beta-Carotin auch Provitamin A genannt. Carotinoide sind als Naturfarbstoffe dafür verantwortlich, dass viele Lebensmittel eine rote, gelbe oder orangene Färbung aufweisen. Im Körper wird der Naturfarbstoff in Vitamin A umgewandelt und reduziert in dieser Form Oxidationsprozesse, reguliert das Zellwachstum und stärkt das Immunsystem.

Besonders reich an Beta-Carotin sind zum Beispiel Süßkartoffeln, Kürbisse, Karotten, Tomaten, Rote Beete, Paprika, Mango und Papayas. Aber auch dunkelgrüne Lebensmittel wie Brokkoli, Matcha, Grünkohl und Spinat erweisen sich als erstklassige Quelle für Beta-Carotin.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant