category-food category-health checkmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletterpowered-by
Alkohol Low Carb ©stock.adobe.com/ ricka_kinamoto

Alkohol und Low Carb: Passt das zusammen?

Wenn du einen gesunden Lebensstil verfolgst oder abnehmen möchtest, gilt natürlich die Devise: Je weniger Alkohol desto besser. Wie sieht es aber aus, wenn du dich Low Carb ernährst und trotzdem ab und zu einmal Alkohol trinken möchtest? Wir verraten dir, ob diese zwei Dinge vereinbar sind.

Alkohol und Low Carb-Ernährung

Wenn du dich Low Carb ernährst, gilt, wie bei allen anderen Diäten auch: Je weniger Alkohol, desto besser. Denn abgesehen davon, dass er nicht gerade gesund ist, hemmt Alkohol auch die Fettverbrennung und besitzt – abhängig von der Sorte – eine nicht unbeträchtliche Kalorienmenge. Auch der appetitsteigernde Effekt eines Alkoholrausches ist nicht zu unterschätzen. Alles in allem ist Alkohol also kein wirklich geeigneter Diätpartner. Wer sich Low Carb ernährt und trotzdem ab und zu Alkohol trinken möchte, kann dies aber – in gewissen Maßen – tun. Denn es gibt einige Alkoholsorten, die kaum Kohlenhydrate besitzen und ruhig mal genossen werden dürfen.

Welcher Alkohol ist bei einer Low Carb-Ernährung erlaubt?

Einige Alkoholsorten sind durchaus mit einer Low Carb Ernährung vereinbar. Klarer und hochprozentiger Schnaps besitzt meist die wenigsten bis gar keine Kalorien. Besonders süße, alkoholische Mixgetränke, Liköre, Wein und auch Bier sind zu meiden, da sie die meisten Kalorien besitzen.

Dieser Alkohol ist mit Low Carb vereinbar

  • Klare Branntweine
  • Wodka
  • Gin
  • Rum
  • Arrak
  • Whisky
  • Cognac
  • Weinbrand
Whiskey mit Eis in Gläsern

Whiskey besitzt null Kalorien und kann deshalb auch mal während einer Low Carb Diät genossen werden.

Alkohol, der bei Low Carb gemieden werden sollte

  • Bier
  • Malzbier
  • Wein (vor allem schwerer Rotwein)
  • Portwein
  • Schokoladenlikör, Eierlikör, Fruchtaromalikör, Sahnelikör
  • Bowle
bier

Bier besitzt eine Menge Kohlenhydrate und eignet sich nicht für eine Low Carb Diät.

Low Carb Cocktail Rezept

Der häufigste Grund, warum die meisten Cocktails so reich an Kohlenhydraten sind, ist der hohe Zuckeranteil. Das kannst du ganz einfach umgehen, indem du den Zucker durch kohlenhydratarme Süßungsmittel wie beispielsweise Erythrit ersetzt oder zuckerfreie Limonaden und andere Mischgetränke für den Cocktail verwendest.

Low Carb Dark’n’Stormy

  • 2 cl Rum
  • 1/2 Limette
  • 4 cl zuckerfreies Ginger Beer
  • Limettenscheibe zum Garnieren

Befülle ein Cocktailglas mit Eis. Füge den Rum hinzu und den Saft der halben Limette. Dann Umrühren und mit dem Ginger Beer auffüllen. Die Limettenscheibe als Deko an das Glas hängen und genießen. Der Cocktail hat nur etwa 1,5 g Kohlenhydrate pro Glas und kann deshalb auch während einer Low Carb Diät getrunken werden.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant