category-food category-health checkmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletterpowered-by
Pasta abschrecken

Abschrecken

Das Abschrecken von Gegarten dient nicht nur dem Geschmack, sondern ist auch praktisch und hilft, Nährstoffe zu schützen.

Als Abschrecken wird das schnelle Abkühlen von gegarten oder vorgegarten Lebensmitteln bezeichnet. Vorwiegend werden Lebensmittel direkt nach dem Kochen oder Blanchieren in sehr kaltem Wasser abgeschreckt, sodass sie genau auf den Punkt gegart sind und so ideal serviert werden können. Die Lebensmittel werden dabei entweder in Eiswasser gegeben oder aber mit reichlich kaltem Wasser übergossen, bis sie in den Kern abgekühlt sind und nicht mehr nachgaren. Das Abschrecken hat je nach Lebensmittel verschiedene Zwecke: Gekochte Eier lassen sich zum Beispiel abgeschreckt besser pellen, Reis und Nudeln werden abgeschreckt, damit sie nicht miteinander verkleben und Gemüse, damit es seine hitzeempfindlichen Inhaltsstoffe behält.

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant