category-food category-health checkmarkchefs-hat-ochefs-hatlive-show logo-icon menu-searchnewsletterpowered-by
curry

Curry

Keine Pflanze und kein Kraut – Curry ist eine Gewürzmischung, eine ziemlich gesunde Gewürzmischung.

Fälschlicherweise denken viele, dass es sich beim Curry oder Currypulver um eine Pflanze oder ein Kraut handelt. Jedoch ist Curry vielmehr eine Gewürzmischung, die sich je nach Herkunftsregion unterscheiden kann.

Die Grundhauptzutaten von Curry sind meist Ingwer, Kardamom, Kreuzkümmel, Pfeffer, Piment, Koriander und Bockschornklee. Zurecht wird Curry sehr gern mit Indien in Verbindung gebracht, denn vor allem in der indischen Küche ist das Gewürz sehr beliebt. Zum Hähnchen, zu Linsen oder Fleisch wird Curry in Indien sehr gern verwendet. Je nach Region wird das Currypulver jedoch auch mit anderen Gewürzen wie etwa Senf, Zimt, Paprika, Macis, Kurkuma, Muskatnuss, Nelken und Fenchel angereichert.

Je nach Gewürzmischung und Menge der entsprechenden Zutaten, kann Curry demnach nicht nur anders schmecken, sondern auch wirken. Fakt ist jedoch, dass Currypulver aufgrund der vielen gesunden Gewürze einiges für den Körper tut, es beispielsweise entzündungshemmend und verdauungsfördernd wirken, den Herz-Kreislauf und die Blutzirkulation unterstützen kann.

Hier ein Curry-Rezept-Video:

Curry Paste Rezept:

Zu deinen Lieblingsbeiträgen hinzufügen.

Wie interessant findest Du das?

Newsletter abonnieren

Keine Live Show mehr verpassen!

  • Keine Live-Kochshow verpassen
  • Exklusive Tipps bekommen
  • Leckere Rezepte entdecken
  • Teil der KOCH-MIT Familie werden

Vielen Dank!

Nur noch 1 Klick bis zum Newsletter. Wir haben eine E-Mail an: # geschickt.
Jetzt E-Mail abrufen & Bestätigungslink klicken.

Auch interessant